Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Urlaub Österreich: Sommer im Salzburger Land

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sommer im Salzburger Land  

Magie der Vielfalt

20.06.2009, 17:04 Uhr | t-online.de

Intakte Natur im Salzburger Land (Foto: © salzburgerland.com)Intakte Natur im Salzburger Land (Foto: © salzburgerland.com)

Urlaub im Salzburger Land ist immer fernab des hektischen Alltagtrubels. Inmitten unberührter Naturkulissen und dennoch gleichzeitig so mondän. Da ist Zeit, um das Wesentliche im Leben wieder zu finden. Zeit, um die Magie der Vielfalt in all ihren Vorzügen auszukosten: Sanfte Hügel mit schroffen Felsformationen, pulsierendes Stadtleben im Kontrast zur einsamen Ruhe am Berg, glasklare Seen und so grüne Wiesen, dass man sich doch wundert, wie die Milch eigentlich weiß sein kann… Im Salzburger Land ist alles möglich, wovon man anderorts nur träumen kann: Bergsteigen, Wandern, Radfahren, Biken, Baden, Rafting, Reiten, Canyoning und natürlich - wie es sich für einen Urlaub gehört - Entspannen!

#

#

Für Entdecker, Genießer und Abenteurer

1800 Bergweiden machen das Salzburger Land zum almenreichsten Bundesland Österreichs und bieten jungen Bergfexen reichlich Platz zum Herumtollen, Spielen und Entdecken. Die meisten Routen sind für Kinder leicht zu bewältigen und haben mit bunten Blumen am Wegesrand, Kühen, Schafen und Ziegen so viele Überraschungen auf Lager, dass die geliebte Playstation zu Hause sofort in Vergessenheit gerät. Spätestens wenn sich der von der Bergluft genährte Appetit meldet, wird es höchste Zeit für die Einkehr in eine der 137 zertifizierten Almsommer-Hütten. Dort verwöhnen Sie die Sennleute mit selbst gemachtem Almkäse, einer deftigen Brettljaus’n mit frischem Holzofenbrot und süß duftenden Bauernkrapfen - Gerichte, die zu einer Wanderung wie der Eintrag ins Gipfelbuch dazu gehören und dort oben einfach unvergleichbar köstlich schmecken. Dann heißt es endlich raus aus den Bergschuhen, die Almblumen zwischen den Zehen spüren und nach einem großen Schluck frischer, gesunder Almmilch über den soeben gewachsenen Milchschnurrbart lachen!

Auf kulinarische Wanderschaft durchs Salzburger Land

Leibliche Genüsse stehen beim Salzburger Almsommer im Mittelpunkt, denn im Salzburger Land wird allerorts "salzburgerisch aufgetischt“: Wem schon beim Gedanken an süße Kaiserschmarren und Kasnock’n das Wasser im Mund zusammenläuft, wird im sommerlichen Salzburger Land besonders verwöhnt: Auf über 550 bewirtschafteten Almen servieren Ihnen die Sennleute Almschmankerln mit oftmals kurios klingenden Namen wie Troadsupp’n, Hoargneist-Nidei oder Sennenhupfer, die es sich auszuprobieren garantiert lohnt! Unten im Tal tischen die Wirtsleute Salzburger Gerichte wie Schafbratl, Erdäpfelnidei und Kaspressknödel aus regionalen Produkten auf und überraschen Sie gekrönte Haubenköche - allen voran die einzige 4-Hauben-Köchin der Welt, Johanna Maier aus Filzmoos - mit ihren edlen Kreationen. Übrigens: Das Salzburger Land ist mit seinen rund 3400 biologisch wirtschaftenden Betrieben die Region mit dem höchsten Biobauernanteil im ganzen EU-Raum. Ob im Haubenlokal oder in der Almhütte: Das ist Qualität, die man schmeckt!

Rad & Bike: Auf zwei Rädern durch die Region

Rad oder Bike, Berg oder Tal, rasanter Downhill oder gemütlicher Sonntagsausflug? Die Salzburger Bergwelt bietet das ideale Trainingsterrain für Biker mit Gipfelambitionen, die Salzburger Seen die traumhafte Kulisse für Genussradler. Ein über 6000 Kilometer langes Rad- und Mountainbikenetz, perfekte Infrastruktur und zahlreiche Radveranstaltungen wie der Amadé Radmarathon, der Glocknerkönig oder die Eddy Merckx Classic machen das Salzburger Land zum wahren Rad- und Bikeparadies: Hier wagen sich Mountainbiker an rasante Downhills und herausfordernde Singletrails in den Bergen und Bikeparks und schätzen Genuss- und Tourenradler mit Tauernradweg, Mozartradweg & Co. zahlreiche Traumrouten unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen. Und weil so ein Tag auf dem Rad ganz schön in die Beine geht, bieten spezielle Bike-Hotels und radfahrerfreundliche Unterkünfte reichlich Erholung für müde Biker-Wadeln.

Weitere Informationen
Salzburger Land Tourismus, Wiener Bundesstr. 23, A-5300 Hallwang bei Salzburg, Tel.: +43(0)6626688-0, Fax +43(0)6626688-66, E-Mail: info@salzburgerland.com, Internet: www.salzburgerland.com

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal