Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Österreich: In den Tiroler Bergen schlemmt man im Glaswürfel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Österreich  

Bizarr: In den Tiroler Bergen schlemmt man im Glaswürfel

23.05.2011, 16:15 Uhr | t-online.de

Österreich: In den Tiroler Bergen schlemmt man im Glaswürfel. Wie von einem anderen Stern wirkt der Glaswürfel, in dessen Innern sich ein Restaurant befindet. (Foto: Crystal Cube)

Wie von einem anderen Stern wirkt der Glaswürfel, in dessen Innern sich ein Restaurant befindet. (Foto: Crystal Cube)

Die Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladiss bietet eine neue und zugleich originelle Gourmet-Adresse: The Crystal Cube. Auf 2.600 Metern Höhe, ganz in der Nähe der Aussichtsplattform des Fisser Zwölferkopfs, befindet sich ein Glaswürfel im XXL-Format, der in Schräglage in die Landschaft gebaut wurde.  Der Würfel ist von außen rundum verspiegelt und erlaubt keine Blicke nach innen. Auf den erstaunten Wanderer wirkt das futuristisch anmutende Gebilde wie von einem anderen Stern. In unserer Foto-Show stellen wir das Restaurant und die Region vor.

Schlemmen mit Panoramablick

Hungrige Wanderer und Neugierige geraten in Verzückung. Denn hat man den Würfel betreten, ändert sich das futuristische Bild gewaltig. Durch die komplette Verglasung hat man einen fantastischen 360 Grad Rundum-Blick auf das grandiose Bergpanorama. Dabei hat man das Gefühl - bedingt durch die Schrägstellung des Würfels - an der Bergschulter zu kleben.  

Wanderkluft als Dresscode

Bis zu zehn 10 Personen können in diesem Würfel heimische Gerichte wie "Tartare vom Fisser Grau Vieh" oder eine "Tiroler Bretteljause" und die dazu passenden Getränke genießen. Einen Dresscode gibt es nicht - schließlich ist man am Berg. Und so ist es auch durchaus statthaft, dass eine Wandergruppe zum Abschluss der Tour im Crystal Cube einkehrt und sich nach erlebtem Hoch-Genuss dann bequem mit der Seilbahn zu Tal bringen lässt. Wegen des begrenzten Platzangebots im Würfel sollte man jedoch im Voraus reservieren. Das exklusive „fine dining“ ist ab 48 Euro über die gesamte Sommersaison - sie beginnt im Juli - buchbar.

Weitere Informationen:

Info und Reservierung direkt im Panoramarestaurant BergDiamant oder an den Kassen der Bergbahnen Fiss-Ladis. Von der exklusiven Menükarte werden unter anderem Champagner, dazu frische Austern mit Limettensaft oder raffinierte Variationen vom Beef Tartare mit Toast und Butter. Als idealer Zeit- und Treffpunkt wird 10.30 Uhr am "Z1 Crystal Cube" an der Almbahn Bergstation empfohlen. Der Preis beträgt pro Person 48 Euro.

Kontakt: Bergbahnen Fiss-Ladis Infohotline: Tel. +43/5476/6396 sowie
Panoramarestaurant BergDiamant und das Glaswürfelrestaurant "Z1 Crystal Cube": Tel. +43/5476/20131

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal