Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Urlaub Österreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Arlberg: Österreichs neues Mega-Skigebiet
Arlberg: Österreichs neues Mega-Skigebiet

Ski Arlberg ist Österreichs berühmtestes Skigebiet und ab dieser Wintersaison auch das größte: Ein spektakulärer Skirundweg führt über 65 Abfahrtskilometer und 18.000 Höhenmeter. Schauen Sie sich ein... mehr

Skigebiet-Neuheiten: Neuer Rekord in Österreich
Skigebiet-Neuheiten: Neuer Rekord in Österreich

Die Skiurlauber können sich im kommenden Winter auf viel Neues freuen: auf Super-Size-Bergbahnen, neue Abfahrten und ein neues, altes Mega- Skigebiet in Österreich. Sehen Sie einige der Neuerungen... mehr

Die spektakulärsten Skipisten der Alpen
Die spektakulärsten Skipisten der Alpen

Diese Traumpisten lassen die Augen ambitionierter Skifahrer leuchten. Einige dieser Legenden in Weiß versprechen kilometerlangen Gleitgenuss und kapitale Höhenunterschiede, andere unvergessliche... mehr

Prinzessin Alexia bricht sich ein Bein bei Skiunfall
Prinzessin Alexia bricht sich ein Bein bei Skiunfall

Schock für Königin Maxima und König Willem-Alexander der Niederlande: Beim Ski fahren in Lech am Alberg ist ihre Tochter Alexia verunglückt. Nach Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur APA... mehr

Skigebiets-Streit in Österreich
Skigebiets-Streit in Österreich

Die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental und der neue Zusammenschluss aus dem Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang mit Fieberbrunn beanspruchen für sich den Titel "Größtes zusammenhängendes Skigebiet... mehr

Der Arlbergtunnel wird über sechs Monate gesperrt
Der Arlbergtunnel wird über sechs Monate gesperrt

Auf Urlauber in Österreich kommen mitunter längere Fahrtzeiten zu: Der Arlbergtunnel zwischen Tirol und Voralberg wird sechs Monate lang gesperrt. Auch der Gotthardttunnel ist in den nächsten Monaten... mehr

Skifahrer überlebt 90 Minuten unter Lawine

Ein Skifahrer aus Deutschland hat dank äußerst glücklicher Umstände einen   Lawinenabgang am Arlberg in Österreich überlebt. Der Mann hatte außerhalb der Piste die   Lawine  selbst losgetreten und war verschüttet worden, berichtete die Polizei. 50 Retter, unterstützt von zwei Helikoptern, fanden den etwa 35-Jährigen erst nach eineinhalb Stunden in zwei Metern Tiefe. Die Überlebenschance ist dabei normalerweise sehr gering. "Er muss eine gute Atemhöhle und sehr viel Glück gehabt haben", sagte ein Sprecher der Polizei. ... mehr

Mythos Arlberg: Der Berg, der ein Phantom ist
Mythos Arlberg: Der Berg, der ein Phantom ist

Magisch zieht der Arlberg Skifahrer und Freerider aus aller Welt an. Doch wer über seine Hänge gleiten will, findet keinen Arlberg. Schauen Sie sich die Region auch in unserer Foto-Show an. Wie... mehr

Wenig Schnee in den Alpen: Viele Pisten sind noch gar nicht offen
Wenig Schnee in den Alpen: Viele Pisten sind noch gar nicht offen

Kurz vor Weihnachten ist weit und breit nur Grau zu sehen statt glitzerndes Weiß. Daheim schlägt der wärmste Winter seit Beginn der Aufschreibungen nur auf die Stimmung, in den Skigebieten breitet... mehr

Gourmet-Skihütten in den Alpen
Gourmet-Skihütten in den Alpen

Kaviar statt Kasknödel und Kaiserschmarren. Immer mehr Skihütten in den Alpen servieren Haute Cuisine anstelle deftiger Sattmacher. Und neben urigen Stuben schießen immer häufiger trendige... mehr

Die schönsten Skidörfer: Wo man sich Winterurlaub leisten kann
Die schönsten Skidörfer: Wo man sich Winterurlaub leisten kann

Sie glänzen nicht mit endlosen Pisten, Luxushotels und ausschweifendem Nachtleben. Dafür bieten sie, was viele Wintersportler jetzt wieder suchen: einen Ort, in dem die Kirche im Dorf geblieben ist,... mehr

Wandern auf dem Lech-Wanderweg: Immer am wilden Fluss entlang
Wandern auf dem Lech-Wanderweg: Immer am wilden Fluss entlang

Seit kurzem können Wanderer den Lech auf rund 125 Kilometern begleiten: Der Lech-Wanderweg verbindet Deutschland mit Österreich und erschließt drei zum Großteil noch wilde Regionen miteinander, dessen... mehr

Viel Neuschnee für die Skigebiete

In den letzten Tagen hat es wieder kräftig geschneit. Sowohl im Alpenraum, als auch in den deutschen Mittelgebirgen wurden die Skipisten mit frischem Neuschnee überzogen. Wer kann, sollte schnell noch die nächsten Tage zum Skifahren nutzen und den Powder bei Sonnenschein genießen. Am Wochenende wird es wieder bedeckt und es werden jede Menge neue Schneefälle erwartet. Deutschland: Schnee auch für das Sauerland Die letzten Tage brachten mehrere Zentimeter Neuschnee auf die Skipisten. Schon am Wochenende schneite es heftig in den Alpenländern. ... mehr

Skipässe für Senioren: Je älter, desto mehr gespart

Skifahren ist auch für viele Senioren "des Leiwandste, was ma si nur vorstö'n kann". Das hat sich für sie nicht verändert, seit sie vor 35 Jahren das erste Mal mit Wolfgang Ambros in die österreichische Wintersporthymne einstimmten. Noch leiwander, schöner, wird der Skiurlaub für sie, wenn sie in ein Skigebiet fahren, das ihnen satte Rabatte auf den Skipass einräumt. Dabei gilt: Je älter der Skifahrer, desto preiswerter wird das Liftticket. Aber trauen sich ältere Menschen überhaupt noch auf Skier? Stimmen Sie rechts ab! ... mehr

Die zehn spektakulärsten Skiabfahrten der Alpen

Begeisterte Skifahrer sammeln sie wie andere Leute Briefmarken: Traumpisten, die man natürlich nicht nur besichtigen, sondern selbst fahren möchte. Einige dieser Legenden in Weiß versprechen kilometerlangem Gleitgenuss und kapitale Höhenunterschiede, andere unvergessliche Natureindrücke oder einfach auch nur glühende Oberschenkel. Schauen Sie sich die spektakulären Abfahrten auch in unserer Foto-Show an. Die Königin: Vallée Blanche   Auf ihrer Krone schimmert Gletschereis. ... mehr

12



Anzeige
shopping-portal