Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Tetanus (Wundstarrkrampf)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tetanus (Wundstarrkrampf)

05.07.2007, 13:50 Uhr

Vorkommen: weltweite Verbreitung
Übertragung: Bakterien, die über Wunden in den Körper gelangen können
Impfung: Insgesamt drei Spritzen. Spritze Nummer zwei erfolgt rund fünf Wochen nach der ersten. Zehn Tage später ist man geschützt. Nach zwölf Monaten kommt Spritze Nummer drei für den Langzeitschutz (zehn Jahre).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zecken-Mythen aufgeklärt 
Die fiesen Sauger können uns jetzt schon gefährlich werden

Ein Zeckenexperte gibt Tipps, wie Sie optimal auf die Plagegeister reagieren. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal