Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Niedersachsen - Goslar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niedersachsen - Goslar

25.04.2009, 14:54 Uhr | t-online.de

Goslar zählt gleich mit zwei Stätten zum Welterbe: Die beeindruckende Altstadt und der Rammelsberg, ein altes Erzbergwerk, verhalfen der Stadt zu einem Eintrag in die Liste der UNESCO. Durch das Erz aus dem Bergwerk wurde Goslar zu einer reichen Stadt. Jede Menge historischer Bauten sind in dieser Stadt zu finden: das Rathaus mit dem Huldigungssaal, die Kaiserpfalz und der Markplatz mit der Kaiserworth. Die meisten der Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Ein Spazierganz durch die prächtige Stadt wird somit zum unvergesslichen Erlebnis. Und sollte dann noch Zeit sein, empfiehlt sich ein Besuch im Rammelsberg - dort befindet sich ein Museum. Seit 1992 zählt Goslar zu den Welterbestätten.
#

#
Weitere Welterbestätte in Niedersachsen:
Hildesheim (Dom und St. Michael)

Weitere Informationen
Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH, 01805/180711 (0,14 €/Min.), info@tourismusniedersachsen.de, www.reiseland-niedersachsen.de
Deutsche Tourismuszentrale, Internet: www.kurz-nah-weg.de
#

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Zeche Zollverein

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video



Anzeige
shopping-portal