Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien

28.08.2009, 13:51 Uhr

In Spanien ist im Januar 2011 ein strikteres Anti-Tabak-Gesetz in Kraft treten, dass das Rauchen in allen geschlossenen, öffentlich zugänglichen Räumen verbietet. Bis dahin sah die Raucherpraxis in der Gastronomie so aus: Die wenigen Restaurants mit mehr als 100 Quadratmeter Fläche müssen Raucher- und Nichtraucherzonen räumlich abtrennen. Alle anderen Bars, Kneipen und Restaurants konnten sich entscheiden. Die große Mehrheit der Besitzer - nach Schätzungen knapp 90 Prozent - ließ das Rauchen in ihren Lokalen weiter zu.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video



Anzeige
shopping-portal