Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Tourismus: Reisestudie prognostiziert Aufschwung bei Fernreisen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reisestudie  

Der deutsche Euro sitzt lockerer

16.01.2008, 18:38 Uhr

Fernreisen stehen hoch im Trend - Las Terranas, Dominikanische Republik (Foto: T-Online)Fernreisen stehen hoch im Trend - Las Terranas, Dominikanische Republik (Foto: T-Online)Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung werden die Deutschen auch im Urlaub wieder spendierfreudiger. Das suggeriert zumindest eine Studie der Dresdner Bank zum Reiseverhalten. Bei den Reiseausgaben der Deutschen im Ausland sagt die Studie im Jahr 2008 eine Steigerung von vier Prozent voraus. Die deutschen Touristen dürften somit im Ausland rund 63,5 Milliarden Euro ausgeben. "Die Deutschen bleiben weiterhin vor den USA Reiseweltmeister beim Geldausgeben", heißt es in der Studie. Davon dürften vor allem auch Fernreiseziele profitieren, die schon 2007 trotz Klimadebatte hoch in der Gunst deutscher Urlauber standen. Die Dresdner Bank legte ihre Studie auf der Stuttgarter Reisemesse CMT vor.

Zum Durchklicken Die wichtigsten Floskeln der Reise-Kataloge
Top oder Flop? Hotelbewertungen von Urlaubern lesen
Ab in den Urlaub
#


#

Häufigste Ziele 2007: Ägypten und die Türkei

Zu den klaren Gewinnern bei den deutschen Touristen im Jahr 2007 zählten die Türkei und Ägypten, erklärte der Tourismusexperte der Dresdner Bank, Hans-Peter Muntzke. Beide Länder hatten 2006 unter anderem durch Terroranschläge und dem Ausbruch der Vogelgrippe drastische Einnahmenrückgänge hinnehmen müssen. Ihr Anteil an allen Reiseausgaben habe um mehr als 20 Prozent zugenommen, berichtete Muntzke. Die beliebtesten Reiseziele der Deutschen seien Spanien, Österreich und Italien geblieben. Ungeachtet der Klimadiskussion standen 2007 bei den Deutschen Fernreisen hoch im Kurs.

Umfrage Das nervt im Urlaub
Meckerliste Über diese Urlaubsländer beschweren sich Touristen
Abgeschottet Deutsche bleiben im Urlaub gerne unter sich

#

Ausländische Touristen lassen wieder mehr Geld in Deutschland

Eine gute Nachricht hat die Studie auch für die heimische Tourismusindustrie parat: Ausländische Touristen werden im Reisejahr 2008 in Deutschland voraussichtlich wieder mehr Geld ausgeben als im Vorjahr. Wie die Dresdner Bank vorhersagte, dürften im laufenden Reisejahr ausländische Touristen in Deutschland ihre Reiseausgaben um vier Prozent auf 27,5 Milliarden Euro steigern. Im Reisejahr 2007 hatten die Reiseeinnahmen ausländischer Touristen in der Bundesrepublik nur um ein Prozent auf 26,5 Milliarden Euro zugenommen.

EU-Beitritte führen zu mehr Touristen in Deutschland

Der Beitritt osteuropäischer EU-Länder zu dem Schengener Abkommen im Dezember des vergangenen Jahres und die damit verbundene schrankenlosere Reisefreiheit dürfte 2008 zu zusätzlichen Reisen nach Deutschland führen, sagte Muntzke. Demgegenüber würden sich Urlauber aus den USA aufgrund der schwachen Währung vermutlich eher zurückhalten. Zum Thema Klimawandel und Auswirkungen auf den Tourismus sagte der Reiseexperte, als Konsequenz sei mit höheren Preisen zu rechnen, da die Mobilität sich verteuern werde. Die Einführung einer Kohlendioxid-Steuer, eine höhere Mineralölsteuer oder die Einbindung einzelner Verkehrssektoren in den Emissionshandel dürften die Reisepreise steigen lassen. "Dies wird aber zu keinem entscheidenden Rückgang des Reisevolumens führen", sagte Muntzke.

Klimawandel als Herausforderung für den Tourismus

Viel bedeutsamer für die Reisebranche dürften nach Einschätzung der Dresdner Bank die Folgen des Klimawandels für die Auswahl der Urlaubsregionen sein. Anhaltende Hitzeperioden, Algenwuchs und Quallenplagen würden den Sommertourismus im Süden beeinträchtigen. So könnte es längerfristig einen Rückgang der Reisen von Nordeuropäern zu den Sonnenzielen im Mittelmeer und in der Karibik geben.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal