Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Millionenschwere Schiffs-Ladung in Düsseldorf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Boot 2008"  

Millionenschwere Schiffs-Ladung in Düsseldorf

16.01.2008, 18:27 Uhr | T-Online se

Ankunft der Luxus-Fracht (Foto: R. Tillmann, Messe Düsseldorf)Ankunft der Luxus-Fracht (Foto: R. Tillmann, Messe Düsseldorf)Als eine der wirtschaftsstärksten Großstädte Europas, ist Düsseldorf einiges an Luxus gewöhnt. Was aber in Vorbereitung zur "Boot 2008" eingeschifft wurde, übersteigt sogar die an Superlativen reiche Ausstellung. Gleich sechs Großyachten reisten gemeinsam zur weltweit größten Indoor-Wassersportmesse vom 19. bis 27. Januar auf einem Ponton an. Der Gesamtwert der Fracht: rund 24 Millionen Euro. Mit an Bord die "Elégance 98’", die größte ausgestellte Yacht in diesem Jahr, 30 Meter lang, rund 7,4 Millionen Euro teuer - für anspruchsvolles Yacht-Vergnügen.



#
Foto-Serie: Ankunft der Luxus-Yachten
Video:

#

#

Drei schnittige Italienerinnen

Ebenfalls extra zur Messe angereist ist die "Bandido 75’". Die 23 Meter kosten circa vier Millionen Euro, und mit dem 18.000 Liter Tank lassen sich sogar die 3200 Seemeilen über den Atlantik problemlos meistern. Die nächste im Bunde ist eine "Elégance 88’", mit 26 Metern ein kleinerer Typ aus der "Elégance"-Reihe. Drei schnittige Italienerinnen, die "Pershing 72’", 23 Meter, die "Dominator 62’", 20 Meter und die "Dominator 68’", 22 Meter machen das exklusive Sextett komplett. Logistiker und Spezialtransport-Experten transportierten die Yachten ganze zwei Tage auf Tiefladern in die Messehallen.

Eine Grand Dame mit fast 5000 PS

Den richtigen Vortrieb erlangt die "Elégance 98'" mit den je 2400 PS starken MTU-16-Zylindern. Damit die Kreuzfahrer sich auf dem Wasser wie an Land fühlen, sorgen Stabilisatoren für eine ruhige Fahrt und für stabiles Ankern bei bewegter See. Mit 30 Metern Länge ist sie die größte Yacht auf der "Boot 2008". Auch die Innenausstattung gibt sich mit Walnuss- und Ahornholz dekadent. Lampen, Geschirr, Stoffe, Möbel und Dekorationen stammen aus keiner anderen als aus Designer-Hand. Auch auf hoher See muss auf Luxus nicht verzichtet werden.

Yacht-Urlaube für Jedermann

Wer bei diesem Anblick Lust auf einen Yacht-Urlaub in etwas wärmeren Gefilden bekommen hat, der kann auch mit weniger Budget den Sprung ins kalte Wasser wagen. Zum Beispiel vom Bord der "SeaDream". Der "SeaDream Yacht-Club" bietet Reisen von fünf bis 14 Tagen zum Beispiel in die Karibik an. Kristallklares Wasser und 22 verschiedene Yacht-Häfen machen den Urlaub per Schiff besonders attraktiv und abwechselungsreich. Auch Yacht-Rundfahrten im Mittelmeer oder Trans-Atlantik Fahrten sind im Angebot. Die "SeaDream" bietet Platz für 110 Gäste in 55 Suiten und eine 95-köpfige Crew bereitet den Gästen alle Annehmlichkeiten, die den Urlaub zur völligen Erholung machen.

Foto-Serie: Urlaub an Bord der "SeaDream"
Foto-Serie: Mit dem "Star Clipper" Segelatmosphäre schnuppern
Artikel: Per Anhalter über die Weltmeere

Mit dem Segelschiff kreuzfahren

Der Segelyacht-Anbieter "Star Clippers" bietet zusätzlich Segel-Kreuzfahrten nach Fernost an. Besonders beliebt sind die kleinen Häfen und Buchten der Inseln, die an Thailands und Malaysias Westküste in der Andamanensee liegen. Der Groß-Segler "Star Clipper" nimmt Urlaubshungrige mit zu den versteckten Flecken im Orient, der wegen seiner unberührten Strände und der traumhaften Schönheit seiner Natur geschätzt wird. Auf einer Länge von 115 Metern finden 170 Gäste Platz. Die geräumigen Kabinen und die weitläufige Deckfläche bieten genug Platz zur Entspannung und zum Seele baumeln lassen: zum Beispiel vom Mast aus das Meer beobachten oder ganz einfach den Anblick des Schiffs unter vollen Segeln genießen. Wer selbst gerne mit anpackt, kann der Crew auch beim Segel setzen helfen.



Weitere Informationen

Messe: Vom 19. bis 27. Januar 2008 findet die "Boot 2008" in Düsseldorf statt. Rund 1700 internationale Aussteller präsentieren sich auf dieser Veranstaltung. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr. Eintrittspreise: Tages-Eintrittskarte: Erwachsene 14 Euro, Montag bis Freitag ab 15.00 Uhr 9 Euro,
Schüler und Studenten 10 Euro, Zwei-Tages-Karte 23 Euro, Familienkarte: Erwachsene 12 Euro, Kinder bis 12 Jahre 6 Euro. Alle Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Hin- und Rückfahrt zum Messegelände mit allen VRR-Verkehrsmitteln am Tag des Messebesuches. Mehr Informationen unter www.boot.de.

Kreuzfahrt-Veranstalter
Buchungen für die "SeaDream" I und II unter www.seadreamyachtclub.com.
Buchungen für einen Urlaub an Bord der "StarClipper" unter: an Bord www.starclippers.com.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal