Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Hepatitis-Gefahr auch am Mittelmeer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reisemedizin  

Hepatitis-Gefahr auch am Mittelmeer

20.06.2008, 13:45 Uhr | dpa-tmn

Viele Krankenkassen erstatten die Impfkosten vor Auslandsreisen. (Foto: dpa)Viele Krankenkassen erstatten die Impfkosten vor Auslandsreisen. (Foto: dpa)Nicht nur bei Fernreisen sind bestimmte Schutzimpfungen sinnvoll. Besonders bei Hepatitis A und B besteht auch in Süd- und Osteuropa ein hohes Infektionsrisiko. Selbst bei Kurzreisen sollte entsprechend vorgesorgt werden, rät der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) in Wiesbaden. Vielen Urlaubern sei nicht bewusst, wie hoch das Infektionsrisiko etwa am Mittelmeer sei. Eine Ansteckung mit Hepatitis ist zum Beispiel durch verunreinigte Meeresfrüchte möglich.


Foto-Serie Malaria-Risikogebiete

#

#

Viele Krankenkassen erstatten die Impfkosten

Inzwischen erstatten mehr als 35 Krankenkassen ihren Versicherten die Impfkosten vor Auslandsreisen. Die betreffenden Kassen sind auf der Internetseite des Berufsverbandes Deutscher Internisten unter www.internisten-im-netz.de zu finden. Informationen zu den Reiseimpfungen selbst finden sich auf der Homepage des Tropeninstituts unter www.fit-for-travel.de.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video



Anzeige
shopping-portal