Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Dänemark: Kopenhagens "Kleine Meerjungfrau" von Vandalen misshandelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kopenhagens "Kleine Meerjungfrau"  

Alter schützt vor Vandalen nicht

19.08.2008, 10:31 Uhr | dpa

Schon zwei Mal wurde der Meerjungfrau der Kopf geklaut. (Foto: dpa) Schon zwei Mal wurde der Meerjungfrau der Kopf geklaut. (Foto: dpa) 95 dänische Nixen springen am 23. August ins kalte Kopenhagener Hafenwasser, um der berühmtesten aller Nixen zum 95. Geburtstag zu gratulieren. Die "Kleine Meerjungfrau", nur 1,25 Meter groß, aus Bronze gegossen und dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen entsprungen, sitzt hier seit dem 23. August 1913 nackt auf ihrer Flosse. 95 Jahre, in denen sie einiges ertragen musste - von Graffiti bis zur Enthauptung. Sehen Sie in unserer Foto-Serie, was der Nixe schon alles passierte.

#

#

Foto-Serie Kopenhagen
Tipps von A bis Z Reiseführer Kopenhagen
Wo liegt eigentlich Kopenhagen?

#

#

"Ist die aber klein!"

Geduldig lässt sich die Nixe von jährlich über einer Million Touristen fotografieren. "Ist die aber klein", muss sich die stille Dame dabei als Standardkommentar in allen nur denkbaren Sprachen der Welt tagein, tagaus anhören. Auch das fortgeschrittene Alter bewahrt die vom heimischen Bildhauer Edvard Eriksen geschaffene Bronzefigur nicht vor allzu zudringlichen Bewunderern. Die Stadtverwaltung erwog vor zwei Jahren, das weltberühmte Wahrzeichen vom Langelinie-Kai weg ein bisschen weiter ins Wasser zu rücken, "damit die Jungfrau nicht pausenlos betatscht oder anderen merkwürdigen Dingen ausgesetzt werden kann".

Foto-Serie Dänemark
Eigenes Haus am Reiseziel?

Geköpft und vom Stein gesprengt

Die Liste "merkwürdiger Dinge" fällt wahrlich lang aus. 1964 und 1998 wurde nachts der Kopf abgesägt. Der erste tauchte nie wieder auf, den zweiten gaben reumütige Rabauken nach einigen Tagen zurück. 1984 wurde der rechte Arm abgesägt. 2003 sprengten Unbekannte die komplette Statue mit einem Gewicht von 175 Kilo von ihrem Sockel und stießen sie ins Wasser. Bronzegießer Peter Jensen musste die 90 Jahre alte Dame mit einer neuen Schwimmflosse, neuen Knien und Lippen ausstatteten sowie generell am Kopf "kosmetisch erheblich verschönern". Am gesamten Körper wurden Beulen entfernt und zahlreiche Risse und Schrammen geglättet.

Neue Urlaubsideen

Mit Plastikpenis verschandelt

Ausgerechnet zum Weltfrauentag am 8. März musste sich die wehrlose Meerjungfrau Touristen mit einem angeklebten Plastikpenis präsentieren. Rechtsgerichtete "Witzbolde" verhüllten sie später komplett vom Scheitel bis zum Flossenende mit einer Burka, auf der eine Parole gegen den türkischen Beitritt zur EU zu lesen war. Damit waren auch die Gesichtszüge der vor hundert Jahren berühmten Balletttänzerin Ellen Price verhüllt. Die Ballerina hatte beim Bildhauen Modell gesessen, wollte aber partout nicht ihren freien Oberkörper für die Nachwelt abbilden lassen. Den stellte Eriksens Ehefrau Eline als Vorlage zur Verfügung.

Mordkommission ermittelte gegen Nixen-Enthaupter

Die Kopenhagener Polizei nimmt Anschläge auf das weltberühmte Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt sehr ernst: Als der Figur der Kopf abgetrennt wurde, ermittelte in beiden Fällen die Mordkommission. Ihr Erfolg blieb bescheiden. Die Hintermänner der zweiten Enthauptung 1998 sind bis heute nicht gefasst. Nach der ersten vergingen mehr als 30 Jahre, ehe sich der recht bekannte Multikünstler und Alt-Hippie Jørgen Nash kurz vor seinem Tod 2004 als Täter outete.

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal