Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Afghanistan: Seengebiet Band-e Amir zum Nationalpark erklärt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Afghanistan  

Nationalpark Band-e Amir: Blau ist die Hoffnung

25.04.2009, 15:22 Uhr | Spiegel Online

Afghanistan: Seengebiet Band-e Amir zum Nationalpark erklärt. Afghanistan: Naturwunder im Westen Kabuls (Foto: AP)

Afghanistan: Naturwunder im Westen Kabuls (Foto: AP)

Saphirblaues Wasser, Schneegipfel am Horizont: Die spektakuläre Seenkette Band-e Amir ist der erste offizielle Nationalpark Afghanistans. Sie ist ein Pilgerziel und Ort der Ruhe - nur manchmal stören explodierende Handgranaten die Stille. Wie von einem anderen Planeten wirken die sechs Mineralseen von Band-e Amir mit ihren intensiven Farben, am Horizont zeichnen sich dahinter die Schneegipfel des Hindukusch ab. Die Region westlich von Kabul wurde jetzt zum ersten Nationalpark Afghanistans erklärt. Sehen Sie selbst in unserer Foto-Show.

Lebensraum von Wölfen und Füchsen

Die staatliche afghanische Umweltschutzorganisation Nepa hofft, dass dadurch die Region besser geschützt werden kann und künftig mehr Touristen angelockt werden, wie die BBC berichtet. Auch vereinfache das eine zukünftige Anerkennung als Weltnaturerbe der UNESCO. Spiegelglatt wie Glas ist das Wasser häufig, so dass sich die umliegenden Berge an der Oberfläche spiegeln. Doch gelegentlich zerstören Explosionen von Handgranaten die Stille, weil hier Fischer immer noch mit Sprengungen ihre Beute töten. Die Natur soll nach Angaben der US-Naturschutzorganisation Wildlife Conservation Society bereits stark geschädigt sein. Der Park ist Lebensraum von Wölfen, Füchsen sowie wilden Ziegen und Schafen.

Als Symbol für eine bessere Zukunft

In dem kriegsgeplagten Land soll der neue Nationalpark zum Symbol einer besseren Zukunft werden. In den fünfziger bis siebziger Jahren war die Region ein beliebtes Touristenziel auch für Ausländer, doch mit dem Einmarsch sowjetischer Truppen verringerte sich ab 1979 die Besucherzahl erheblich.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

trax.de: Die besten Tipps und Infos zum Thema Nationalparks

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal