Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Urlaub Spanien: Hitze-Alarm in Mallorca und Cordoba

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

39 Grad in Cordoba  

Hitze-Alarm in Spanien

03.07.2009, 17:17 Uhr | dpa

Hitze-Alarm in Spanien (Symbolbild: dpa)Hitze-Alarm in Spanien (Symbolbild: dpa)

Wegen der hohen Temperaturen hat Spaniens Wetterdienst am Freitag für Mallorca und weitere 21 Provinzen des Landes den Hitze-Alarm ausgerufen. Es wurden Temperaturen bis 39 Grad gemessen.

#



39 Grad in Cordoba

In der Hauptstadt Palma de Mallorca wurden am Nachmittag 33 Grad gemessen, wie der Rundfunk berichtete. Am heißesten war es mit 39 Grad jedoch in Córdoba und Jaén in Südspanien. Auf den Kanarischen-Inseln herrschten dagegen angenehmere 27 Grad. Allerdings gab es dort einen Unwetteralarm wegen starker Winde. Angesichts der Hitze wurde die Bevölkerung aufgefordert, reichlich Wasser zu trinken, leichte Kleidung zu tragen und sich mit einer Kopfbedeckung vor der Sonne zu schützen. Außerdem sollten Kaffee und alkoholische Getränke gemieden werden.

Immer wieder Dürren

Das Urlaubsland hat immer wieder mit extremen Hitze-Perioden zu kämpfen. So musste Barcelona in der Vergangenheit bereits Süßwasser aus anderen Mittelmeerstaaten importieren, um die Versorgung zu sichern. Urlauber sollten sich bei solch extremen Temperaturen nicht in der Sonne aufhalten und genügend Flüssigkeit zu sich nehmen.


#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video



Anzeige
shopping-portal