Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Michael Ballack in Aktion beim Videodreh

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Anzeige  

Michael Ballack in Aktion beim Videodreh

07.07.2009, 14:35 Uhr | Unister GmbH

Entspannt: Michael Ballack im Werbespot (Foto: ab-in-den-urlaub.de))Entspannt: Michael Ballack im Werbespot (Foto: ab-in-den-urlaub.de)

Wie verbringen Top-Fußballer ihre Ferien? Entspannen am Strand oder Erholung in den Bergen? Für Michael Ballack gilt das nur indirekt. Denn er hat Werbespots für das Internet-Reisebüro www.ab-in-den-urlaub.de gedreht: Aus dem Urlaub kommend – für den Urlaub – und wieder zurück in den Urlaub. Erholt und entspannt erscheint der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft am Drehort: Eine noble Villa im exklusiven Londoner Stadtteil Wimbledon, die eigens für die Produktion angemietet wurde. Mehrere Werbespots werden hier für die Leipziger Firma Unister produziert, die unter anderem die Reiseportale www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de und www.hotelreservierung.de betreibt.

#

#

Ballack mühelos und professionell

Das Team ist seit 7 Uhr morgens im Einsatz um den Dreh vorzubereiten. Scheinwerfer werden in Stellung gebracht, Kabel verlegt und auch ein Bügelbrett steht bereit, damit Ballacks Outfit vor der Kamera perfekt sitzt. Für das Drehen braucht der Fußballstar kein Aufwärmtraining. Es geht sofort los, ohne Probe. Ballack meistert die Aufgabe mühelos, professionell und hochkonzentriert. Kein Wunder - schließlich hat er schon Erfahrung als Werbepartner für McDonald´s, Coca Cola oder Samsung. "Mit einem Schauspieler wäre das auch nicht besser gelaufen", lobt Regisseur Guntmar Lasnig.

Künstlicher Regen für Sehnsucht nach Sonne

Doch dann gibt es doch noch ein Problem: Es ist der erste Tag des Wimbledon-Turniers. Und für gewöhnlich wird dieser Tag von Wolkenbrüchen heimgesucht – doch heute bleibt es trocken. Dabei wird für den Spot Regen gebraucht. Der muss künstlich erzeugt werden – mithilfe zweier Feuerwehrautos die im Garten Stellung beziehen und für die nötigen Regenmassen sorgen. Nur so kann an diesem Tag für die Sehnsucht nach Sonne und Strand gesorgt werden.

Ballack: "Es hat Spaß gemacht"

In den Drehpausen fachsimpelt Ballack locker mit der Filmcrew über Fußball und verrät, dass es "wunderbar" war, in diesem Sommer einmal fast fünf Wochen frei zu haben, weil keine Termine mit der Nationalmannschaft anstanden (stattdessen machte er mit seiner Frau Simone einen Abstecher in die USA). Und er erzählt, wie er und seine Familie im Sommer gerne an den Stränden Sardiniens entspannen. Als alles im Kasten ist, verteilt der Fußballstar noch Autogramme. "Es hat Spaß gemacht", lautet sein Fazit. Dann düst er wieder zu seiner Familie – und gemeinsam mit dieser in den wohlverdienten Urlaub.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal