Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Wie komme ich an mein Geld?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Bahn - neues Beschwerdeformular  

Wie komme ich an mein Geld?

16.07.2009, 11:25 Uhr | dpa

Die Deutsche Bahn führt zusammen mit rund 70 Privatbahnen ein einheitliches Antragsformular für die Erstattung ein. Es wird von einem zentralen Servicezentrum bearbeitet. Im Formular muss der geplante und der tatsächliche Reiseverlauf angegeben werden, die Art der Fahrkarte und die gewünschte Form der Entschädigung. Zur Wahl stehen ein Gutschein, die Überweisung aufs Konto oder Bargeld am Schalter. Möglich ist es auch, einen formlosen Brief an das Servicezentrum mit den nötigen Angaben zu schicken. Die Fahrkarte mit Zangenabdruck des Schaffners muss beigelegt werden und im Regelfall auch eine Bestätigung des Zug- oder Bahnhofspersonals über die Verspätung. Das Servicezentrum könne aber auch im Nachhinein herausfinden, welche Züge mit welcher Verspätung unterwegs waren, hieß es.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal