Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Blaue Grotte von Capri wegen Verschmutzung geschlossen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Capri  

Blaue Grotte wegen Verschmutzung geschlossen

26.08.2009, 11:50 Uhr

Die Blaue Grotte auf Capri (Foto: Imago)Die Blaue Grotte auf Capri (Foto: Imago) Weißer Schaum und übler Geruch in Capris weltbekannter Blauer Grotte hat die Behörden der Insel gezwungen, die Attraktion vorerst zu schließen. Einem Bootsmann war in der täglich von Tausenden von Urlaubern besuchten Grotte sogar unwohl geworden, wie italienische Medien berichteten.

Nachtrag: Am 27. August wurde die Grotte wieder geöffnet


La Dolce Vita Reisevideo Italien

#

#

Abwässer eingeleitet

Grund für den Gestank und einen weißen Schaum auf dem Wasser seien möglicherweise eingeleitete Abwässer, erklärten die italienischen Behörden. Vergangene Woche hatte die Polizei mitgeteilt, dass der Inhalt von Abflusskanälen in das blaue Wasser des beliebten Touristenziels gepumpt wurde. Zwei Verdächtige wurden festgenommen.

Verbotene Cannabis-Plantage in der Nähe der Grotte

Unter anderem stießen sie in der Nähe auf eine verbotene Cannabis-Plantage und nahm zwei junge Leute fest. Auch ein Gastwirt war verdächtigt worden, etwas in das Wasser nahe der Blauen Grotte geschüttet zu haben. Die Blaue Grotte gilt als eine der wichtigsten Attraktionen Capris, seit sie 1826 durch einen deutschen Dichter wieder entdeckt wurde. Schon in der Antike wurde sie als Tempel genutzt. Viele Einwohner der Insel verdienen an den Touristen, die sie mit kleinen Booten in die Grotte bringen.

Nachtrag: Am 27. August wurde die Grotte wieder geöffnet

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal