Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Mallorca: Mückenplage nervt Einheimische und Touristen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mückenplage auf Baleareninsel  

Stechmücken-Invasion auf Mallorca

02.10.2009, 16:53 Uhr | dpa

Eine Steckmücke (Foto: Imago)Eine Steckmücke (Foto: Imago) Da muss man als Daheimgebliebener wirklich nicht neidisch sein: Eine Mückenplage nervt Einheimische und Touristen auf Mallorca. Wegen der starken Regenfälle der vergangenen Wochen und der milden Temperaturen hätten sich die lästigen Insekten massiv ausgebreitet, berichten örtliche Medien.


Jetzt ansehen Reisevideo Mallorca
Foto-Serie So schön ist Mallorca

#

#

Mücken bringen Mann ins Krankenhaus

Betroffen sei vor allem die Umgebung der Hauptstadt Palma, darunter die Urlauberhochburg El Arenal. Ein Mann musste sogar im Krankenhaus behandelt werden, weil sein ganzer Körper nach einem abendlichen Spaziergang mit Stichen übersät war. Die Anwohner trauten sich kaum noch, die Fenster zu öffnen. Terrassen-Lokale klagten, dass Kunden ausblieben. Im Kampf gegen die Plage lässt die Stadtverwaltung nun umweltverträgliche Biozide versprühen. Es handele sich jedoch um eine Mückenart, deren Stiche ungefährlich seien, hieß es.

Zuhause.de: Mücken-Plage - Stechmücken erfolgreich bekämpfen

#
Jetzt unsere Dart-Spiele testen:



#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal