Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Venedig: Hochwasser-Rekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Acqua alta"  

Hochwasser-Rekord in Venedig

23.12.2009, 10:33 Uhr | dpa

Ein großer Teil Venedigs steht unter Wasser. (Foto: AP)Ein großer Teil Venedigs steht unter Wasser. (Foto: AP)Die Lagunenstadt Venedig hat kurz vor Weihnachten ihren Hochwasser-Rekord des Jahres verzeichnet: Gespeist von den starken Niederschlägen der jüngsten Tiefdruckgebiete stieg das Wasser heute in den Morgenstunden auf 143 Zentimeter über dem normalen Meeresspiegel.

Foto-Serie So schön ist Venedig normalerweise
Video ansehen Venedig stand dieses Jahr bereits unter Wasser
Artikel Karneval in Venedig 2011: Buntes Treiben hinter Masken

Außergewöhnliches "acqua alta"

Ein solch außergewöhnliches "acqua alta", wie die Venezianer sagen, bedeutet, dass für mehr als die Hälfte des historischen Zentrums zumindest Gummistiefel benötigt werden - 56 Prozent stehen zeitweise unter Wasser, so die Experten. Anfang Dezember 2008 erreichte das Hochwasser 1,56 Meter. Als den historischen Rekord aller Zeiten führen die Bücher der Lagunenstadt die 1,94 Meter "acqua alta" vom 4. November 1966. Der Spitzenwert des ablaufenden Jahres reiht sich an der elften Stelle in der venezianischen Hochwasser-Statistik ein, halten die Chronisten fest.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal