Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Feuer auf spanischer Urlaubsinsel "stabilisiert"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Waldbrand überrascht Badegäste auf Ibiza

25.08.2010, 09:32 Uhr | AFP, dpa

Feuer auf spanischer Urlaubsinsel "stabilisiert". Flammen lodern auf Ibiza. (Symbolbild: dpa)

Flammen lodern auf Ibiza. (Symbolbild: dpa)

Ein Waldbrand hat Badegäste an einem Strand der spanischen Ferieninsel Ibiza überrascht. An der beliebten Bucht von Benirràs im Norden der Insel wurden 1500 Badende am Montag mit Schiffen vor den Flammen in Sicherheit gebracht. Jetzt verzeichnet die Feuerwehr den ersten Erfolg gegen die Flammen.

Feuer auf spanischer Urlaubsinsel "stabilisiert"

Im Kampf gegen den schwersten Waldbrand auf den spanischen Balearen seit zehn Jahren hat die Feuerwehr der Insel Ibiza einen Erfolg verzeichnet. Die Einsatzkräfte "stabilisierten" den Brand, wie die Regionalregierung der Inselgruppe im Mittelmeer am Dienstag mitteilte. Als Stabilisierung wird demnach der letzte Schritt vor der Kontrolle über ein Feuer bezeichnet, bevor es gelöscht wird. Der Brand wütete demnach seit Sonntag auf einer Fläche von 400 Hektar. Am Dienstagmorgen waren die Brände den Angaben zufolge noch einmal aufgeflammt, da sich der Wind gedreht hatte. Rund 1200 Menschen mussten am Sonntag vor dem Feuer im Nordosten der Insel in Sicherheit gebracht werden. In der Region mussten mehrere Anwohner aus Sicherheitsgründen ihre Häuser verlassen, rund 30 Autos brannten aus. Seit Sonntag zählten die spanischen Behörden vier Menschen, die leichte Rauchvergiftungen erlitten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video



Anzeige
shopping-portal