Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Thailand verbietet das Tauchen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Thailand verbietet das Tauchen

25.01.2011, 15:31 Uhr | dpa-tmn

Thailand verbietet das Tauchen. Thailand schränkt die Möglichkeiten für Taucher ein. (Symbolfoto: imago)

Thailand schränkt die Möglichkeiten für Taucher ein. (Symbolfoto: imago)

Thailand gilt als Taucherparadies. Aber um die Natur zu schützen, müssen sich Urlauber nun auf begrenzten Tauchspaß einstellen. Die Korallenbleiche führt dort nämlich zu Einschränkungen für Tauchurlauber. Um Korallenbänke im Golf von Thailand und in der Andamanensee vor Umweltstress zu schützen, haben die Behörden des südostasiatischen Landes jetzt mehr als ein Dutzend beliebte Tauchplätze vorübergehend geschlossen. Darauf weist Thailands Tourismusamt in Frankfurt hin.

Korallen sterben ab

Bei der Bleiche verlieren die Korallen zunächst ihre Farbe und sterben schließlich ab. In den geschlossenen Tauchrevieren seien jeweils bereits mehr als 80 Prozent der Korallen von dem Phänomen betroffen, teilt das Tourismusamt mit. Einige der geschlossenen Gebiete liegen in Meeres-Nationalparks, die nur von wenigen europäischen Touristen besucht werden. Dazu zählt das Fremdenverkehrsamt Tauchspots in den Nationalparks Hat Chao Mai, Mu Ko Petra und Turatao. Andere jetzt gesperrte Tauchplätze seien dagegen von der Urlauberhochburg Phuket aus leicht erreichbar. Dazu zählen Stellen im Meeres-Nationalpark Mu Ko Phi Phi und in den Inselgruppen Surin und Similan, die beliebte Ausflugsziele sind.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

trax.de: Alles rund um das Thema Tauchen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Freizügig 
So lasziv hat man Beatrice Egli noch nie gesehen

Das Schlager nicht gleich brav bedeutet, beweist Beatrice Egli nun in ihrem Musikvideo. Video


Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Samsung Haushaltsgeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. von OTTO

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal