Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Obermufti von Istanbul: "Touristen in der Moschee stinken!"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Touristen in der Moschee stinken!"

09.09.2011, 10:54 Uhr | aja

Obermufti von Istanbul: "Touristen in der Moschee stinken!". Auch Touristen müssen vor dem Besuch einer Moschee ihre Schuhe ausziehen. (Quelle: imago/Jochen Tack)

Auch Touristen müssen vor dem Besuch einer Moschee ihre Schuhe ausziehen. (Quelle: Jochen Tack/imago)

Wer eine Städtereise nach Istanbul macht, besucht neben vielen weiteren Sehenswürdigkeiten vermutlich auch die Sultan-Ahmed-Moschee, in Deutschland als "Blaue Moschee" bekannt. Doch bevor Touristen das Innere des Gotteshauses besichtigen dürfen, müssen sie - wie alle anderen auch - ihre Schuhe ausziehen. Und das möglicherweise nach einem ganztägigen Fußmarsch durch die türkische Metropole, in der es im Sommer durchaus sehr heiß werden kann. Das führe dazu, dass es in der Moschee miefe, beschwert sich nun Mustafa Cagrici, der Mufti der "Blauen Moschee" und Obermufti von Istanbul.

Muslime kommen nur mit sauberen Socken

"Touristen in der Moschee stinken!", äußerte sich Cagrici in der türkischen Tageszeitung "Vatan". Diese würden sich häufig über den Gestank beschweren, ohne zu bemerken, dass der Gestank von ihnen selbst komme. Sein Indiz: Bereiche, die für Touristen nicht zugänglich sind, seien geruchsneutral. Die "Blaue Moschee" gehört zwar zu den am häufigsten gereinigten Moscheen, sei aber aufgrund der vielen Touristen auch diejenige, in der es am meisten stinke. "Muslime, die in die Moschee kommen, haben in der Regel wenig Fußgeruch", sagte Cagrici gegenüber der "Vatan". Das läge daran, dass die Gebetsgemeinde nicht mit dreckigen Socken in die Moschee komme.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal