Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Sommerferien 2014: ADAC und Hoteliers befürchten Chaos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sommerferien 2014  

ADAC und Hoteliers befürchten chaotische Verhältnisse

12.12.2013, 10:12 Uhr | dpa

Sommerferien 2014: ADAC und Hoteliers befürchten Chaos. ADAC befürchtet 2014 Stillstand (Quelle: imago/Caro)

ADAC befürchtet 2014 Stillstand (Quelle: Caro/imago)

Stillstand auf den Straßen und volle Ferienorte sind während der Sommermonate ohnehin gang und gäbe, doch 2014 könnte es noch schlimmer werden. Das befürchten der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) sowie der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga). Grund ist ein besonders enger Zeitrahmen für die Sommerferien im kommenden Jahr.

ADAC und Dehoga fordern daher, den Zeitraum der Sommerferien 2014 zu strecken. "Noch nie war die Überschneidung der Sommerferien so eng", sagte ADAC-Präsident Peter Meyer der "Welt".

Übernachtungen werden wahrscheinlich teurer

Dadurch werde es immer schwieriger, die Urlaubsströme zu beherrschen. Die Folge seien lange Staus auf den Autobahnen und überfüllte Ferienorte. Im nächsten Jahr liegen die Sommerferien der 16 Bundesländer innerhalb eines Zeitraums von 71 Tagen. Dieses Jahr waren es 85 Tage. "Der nächste Sommer wird katastrophale Auswirkungen auf den Urlaubstourismus haben", sagte Dehoga-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges. "Die Übernachtungsbetriebe werden höhere Preise verlangen müssen." Hartges schlägt vor, den Zeitkorridor für die Sommerferien dauerhaft auf 80 bis 85 Tage festzulegen.

Die Entzerrung der Sommerferien ist auch Thema bei der Wirtschaftsministerkonferenz, die an diesem Donnerstag in Dresden endet. Mecklenburg-Vorpommern will dazu einen neuen Vorschlag einbringen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal