Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Hinweis für Urlaubsinsel: Religiöse Stätten auf Sansibar meiden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hinweis für Urlaubsinsel  

Religiöse Stätten auf Sansibar meiden

25.02.2014, 10:56 Uhr | dpa-tmn

Hinweis für Urlaubsinsel: Religiöse Stätten auf Sansibar meiden. Sansibar (Quelle: imago)

Sansibar (Quelle: imago)

Das Auswärtige Amt (AA) gibt einen Reisehinweis für die beliebte Urlaubsinsel Sansibar im Indischen Ozean: Touristen sollten derzeit religiöse Stätten auf Sansibar meiden. Außerdem sei beim Besuch von Restaurants und Cafés erhöhte Vorsicht geboten, betont das Auswärtige Amt in Berlin in seinem aktuellen Reisehinweis.

Hintergrund sind mehrere Anschläge im historischen Zentrum (Stone Town) von Sansibar-Stadt. Weitere Anschläge könnten nicht ausgeschlossen werden. Seit längerem gibt es Spannungen zwischen den Religionsgruppen auf der Insel. Wiederholt kam es zu Demonstrationen und Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Weitere Informationen: www.auswaertiges-amt.de

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal