Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Zell am See: Umstrittener "Knigge" für Araber zurückgezogen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zell am See  

Umstrittener "Knigge" für Araber zurückgezogen

24.06.2014, 13:44 Uhr | Markus Roman

Zell am See: Umstrittener "Knigge" für Araber zurückgezogen. Feilschen unerwünscht: Broschüre für arabische Touristen verweist auf die Festpreise in Österreich. (Quelle: AFP PHOTO/Fayez Nureldine)

Feilschen unerwünscht: Broschüre für arabische Touristen verweist auf die Festpreise in Österreich. (Quelle: AFP PHOTO/Fayez Nureldine)

Die Broschüre "Where Cultures Meet" (dt. "Wo sich Kulturen treffen") der beliebten Urlaubsregion Zell am See sollte ursprünglich kulturelle Missverständnisse zwischen Österreichern und arabischen Gästen vermeiden. Nun scheint das Pamphlet allerdings zum Beleg zu werden, dass gut gemeint nicht immer gut gemacht ist. Nach internationaler Kritik ziehen die zuständigen Behörden den "Knigge" zurück. Das berichtet der ORF.

Die Broschüre wurde in Hotels in arabischer und englischer Sprache an arabische Gäste verteilt. Unter anderem fanden sich darin Hinweise, in Hotelzimmern nicht vom Boden zu essen oder in Geschäften nicht zu handeln. Ein einleitender Text zu "Kultur und Mentalität" kritisierte zudem schwarze Kleidung als "Trauerfarbe" und pries die österreichische Angewohnheit, "ins lächelnde Gesicht des Gegenübers zu schauen". Indirekt ließ sich hier durchaus Kritik an Kleidungsstücken wie Burkas herauslesen.

"Gut gemeinter Versuch"

Passagen wie diese führten zu heftiger Kritik an dem "Knigge" auch bei örtlichen Hoteliers, etwa Wilfried Holleis, der das als "Apartheid im Tourismus" bezeichnete. Das Zitat griff unter anderem die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" auf. Die gesammelte Kritik führte schließlich dazu, die Broschüre zunächst einzustellen. "Leider haben bestimmte Passagen zu Missverständnissen geführt. Wir werden die Broschüre mit unseren Gästen und unserer Bevölkerung überarbeiten. Dann wollen wir sie neu auflegen", sagte der Marketingleiter der Tourismusgesellschaft, Marco Pointner, dem ORF. Einen Zeitpunkt für die Neuauflage nannte er nicht. Auch habe es keine Buchungsrückgänge von arabischen Gästen gegeben, die ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im lokalen Tourismus sind.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Salzburgs Tourismuschef Herbert Brugger sprach bei "Where Cultures Meet" dagegen von einem "gut gemeinten Versuch". Es sei aber unglücklich gewesen, die Broschüre nur an Araber und nicht an alle Touristen zu richten. Außerdem hätte man "die eine oder andere Formulierung überdenken können", sagte der Chef der Salzburger Land-Tourismusgesellschaft, Leo Bauernberger, dem ORF. Grundsätzlich sei eine solche Info-Broschüre aber eine "gute Initiative". Schließlich fände er in einem ihm fremden Land eine kurze Zusammenfassung der örtlichen Kultur ebenfalls hilfreich. Hotelier Holleis, der nach eigenen Angaben viele arabische Gäste hat, bleibt dagegen bei seiner scharfen Kritik. Auf erneute Nachfrage bezeichnete er die Broschüre als "Schande".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal