Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Briten suchen chinesische Namen für ihre Sehenswürdigkeiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Excuse me?  

Briten suchen chinesische Namen für ihre Sehenswürdigkeiten

08.12.2014, 10:45 Uhr | dpa

Briten suchen chinesische Namen für ihre Sehenswürdigkeiten. Big Ben oder Da Ben Zhong? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Big Ben oder Da Ben Zhong? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Chinesen sind ein reisefreudiges Völkchen und an jeder Touristenattraktion zu finden. Damit sie sich besser orientieren und zurechtfinden können, suchen die Briten nun nach chinesischen Namen für ihre Sehenswürdigkeiten. Das könnte zu amüsanten Dialogen führen.

Der Big Ben heißt "Da Ben Zhong", Shakespeare ist "Sha Weng" und der Buckingham-Palast "Bai Jin Han Gong". 101 bisher auf Chinesisch namenlose Sehenswürdigkeiten sollen eine Bezeichnung bekommen in der Kampagne, die mit Unterstützung des Innenministeriums begonnen hat. Auf der Liste stehen etwa das sagenhafte Seemonster Nessie, das schottische Nationalgericht Haggis und der Stilton-Käse. "Wir wollen, dass ganz China über Großbritannien spricht", erklärte die Chefin der Tourismusagentur VisitBritain die Idee.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal