Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Würfelqualle tötet Urlauberin: Hotels auf Koh Samui warnen Touristen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach tödlichem Quallen-Unfall  

Hotels auf Koh Samui warnen Urlauber

08.10.2015, 11:29 Uhr | dpa

Würfelqualle tötet Urlauberin: Hotels auf Koh Samui warnen Touristen. Die Hotels auf Koh Samui rüsten sich gegen die Quallen und warnen Urlauber. (Quelle: dpa)

Die Hotels auf Koh Samui rüsten sich gegen die Quallen und warnen Urlauber. (Quelle: dpa)

Am Dienstag starb auf der thailändischen Ferieninsel Koh Samui eine 20-Jährige Deutsche. Sie kam in Kontakt mit einer giftigen Würfelqualle. Die Hotels auf der Insel reagieren jetzt und warnen die Urlauber.

Ein Hotel am populären Lamai-Strand hat ein Netz als Quallenschutz um seinen Privatstrand gezogen. Das sagte ein Manager des Hotels. An diesem Strand habe es bereits seit mehreren Tagen Warnschilder gegeben.

Die Mitarbeiter anderer Hotels hätten die Gäste schon am Dienstag mündlich vor Würfelquallen an der Küste gewarnt, hieß es. Zudem gebe es Erste-Hilfe-Stationen mit Essig am Strand. Essig lindert die Schmerzen, die als Folge des Gifts auftreten.

Die junge Frau aus Göttingen war am Dienstagabend am Lamai-Strand ins Wasser gegangen. Sie kam mit den bis zu drei Meter langen Tentakeln einer Würfelqualle in Kontakt. Das Gift dieser Nesseltiere gehört zu den gefährlichsten der Welt. Es löst Lähmung und Atemnot aus. Die junge Frau starb in der Nacht zum Mittwoch im Krankenhaus. Eine Freundin wurde leicht verletzt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal