Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

"Floating Piers": Die größte Insel des Iseosees wird mit dem Festland verbunden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Floating Piers"  

Mit Christo über das Wasser laufen

08.06.2016, 14:26 Uhr | Z. Tomsic, t-online.de

"Floating Piers": Die größte Insel des Iseosees wird mit dem Festland verbunden. Luftaufnahme von der Installation "Floating Piers", wobei ein drei Kilometer langer Spazierweg im Iseosee entstehen wird. (Quelle: AP/dpa/Luca Bruno)

Luftaufnahme von der Installation "Floating Piers", wobei ein drei Kilometer langer Spazierweg im Iseosee entstehen wird. (Quelle: Luca Bruno/AP/dpa)

Der Iseosee ist der viertgrößte der Oberitalienischen Seen - trotzdem recht unbekannt. Doch nicht mehr lange. Spätestens zur Eröffnung der "Floating Piers" dürfte er in aller Munde sein. Denn dann wird die größte Insel des Lago d’Iseo mit dem Festland verbunden. Schauen Sie sich das spektakuläre Projekt auch in unserer Foto-Show an.

Hinter der Installation verbirgt sich niemand geringeres als der Künstler Christo, der beispielsweise 1995 den Reichstag in Berlin verhüllte. Die Eröffnung ist für den Sommer angedacht.

Ein drei Kilometer langer Weg aus schwimmenden Würfeln

Im Iseosee, der westlich des Gardasees liegt, befinden sich mehrere Inseln. Darunter auch die Monte Isola, die Christo mit seinen schwimmenden Brücken mit der Stadt Sulzano auf dem Festland und der kleinen Insel San Paolo verbinden wird. Der circa drei Kilometer lange Spazierweg auf dem Wasser wird aus etwa 200.000 schwimmenden Würfeln erstellt und mit leuchtend gelbem Stoff überzogen.

Besichtigen lässt sich das Kunstwerk vom 18. Juni bis 3. Juli 2016. Nach den zwei Wochen wird es wieder abgebaut und wiederverwertet. Wer sich das Schauspiel nicht entgehen lassen möchte, sollte sich den Termin schon jetzt im Kalender vermerken.

Weitere Informationen

Der Iseosee ist über die A4 in Richtung Bergamo, Ausfahrt Palazzolo, erreichbar. Die Orte am Iseosee sind alle mit der Fähre verbunden. In der Zeit der "Floating Piers" (18. Juni bis 3. Juli 2016) wird es einen Sonderfahrplan geben. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Seite der Schifffahrtsgesellschaft: www.navigazionelagoiseo.it

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal