Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Autoreisen >

Drei Alpenpässe für Kraftfahrer gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Drei Alpenpässe gesperrt

18.10.2011, 14:32 Uhr | dpa-tmn

Drei Alpenpässe für Kraftfahrer gesperrt.  (Quelle: imago)

(Quelle: imago)

Derzeit sind in den Alpen drei Alpenpässe für Kraftfahrer gesperrt: die Brennerbundesstraße in Österreich, der Sustenpass in der Schweiz sowie der Große St. Bernhardpass in Italien und der Schweiz.

Auf Schnee und Eis vorbereitet sein

Das teilt der Auto Club Europa (ACE) mit. Vor einer Woche waren noch 17 Alpenpässe gesperrt. Von Fahrten ins Hochgebirge ohne Winterausrüstung rät der ACE im übrigen dringend ab. Außerdem mache das Winterwetter auch viele nicht gesperrte Hochgebirgsstraßen schwer passierbar. Ab Mitte der Woche werden gebietsweise wieder Schneefälle in den Alpen erwartet.



Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal