Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisen A-Z > Maut & Vignette >

Vignette kostet in Tschechien mehr Euro als im Vorjahr

...

Pkw-Maut: Tschechien erhöht die Preise 2013

04.02.2013, 15:30 Uhr | t-online.de, dpa-tmn, ADAC

Pkw-Maut: Tschechien erhöht die Preise 2013. Pkw-Maut: Tschechien (Quelle: imago\ctk photo)

Die Mautgebühren auf tschechischen Autobahnen und Schnellstraßen werden 2013 teurer (Quelle: ctk photo/imago)

 

2013 müssen Tschechien-Urlauber wieder tiefer in die Tasche greifen, da das Nachbarland erneut die Pkw-Maut angehoben hat. Die Mautgebühren auf tschechischen Autobahnen und Schnellstraßen werden 2013 teurer. Die Jahresvignette kostet jetzt 61 Euro (+ 50 Cent), die Zehn-Tages-Vignette 13 Euro (+ 50 Cent). Bei der Monatsvignette gibt es keine Änderung, sie kostet weiterhin 18 Euro. Wichtig: Auch die neu ausgebauten Schnellstraße R 6 von Eger nach Karlsbad ist mautpflichtig. Motorräder sind nicht vignettenpflichtig. In unserer Übersicht zu Pkw-Maut/Vignette 2013sehen Sie, in welchen europäischen Ländern sonst noch Autobahngebühren anfallen.

Die Schweizer Plakette kostet weiterhin 40 Franken

Die Schweiz verdoppelt das Bußgeld, in Österreich wurden die Preise für die Jahres-Vignette leicht erhöht. Wer in die Schweiz oder nach Österreich fährt, sollte vorher genau überlegen, wann er die Vignette kauft, rät der ADAC. Die Schweizer Jahresvignette kostet unverändert 40 Franken (circa 33 Euro) und ist ein Kalenderjahr inklusive Dezember des Vorjahres und Januar des Folgejahres (insgesamt also 14 Monate) gültig. Autofahrer müssen sie gut sichtbar innen an der Windschutzscheibe befestigen, wenn sie die Autobahnen und andere mautpflichtige Autostraßen in dem Alpenstaat benutzen. Vignettenpflichtig sind Motorräder, Autos und Wohnwagen/Anhänger bis zu einem Gesamtgewicht von je 3,5 Tonnen. Bei Motorrädern bzw. Wohnwagen/Anhängern muss sie auf ein nicht auswechselbares, leicht zugängliches Teil angebracht werden. Die mehrfache Verwendung oder die Manipulation einer Vignette kann nach dem Schweizer Strafrecht geahndet werden. Der ADAC empfiehlt Reisenden, die Vignette bereits vor der Abreise zu erwerben. Kaufen kann man die Vignette bei den meisten Automobilclubs, aber auch Tankstellen, Raststätten, eFiliale der Deutschen Post AG, Tolltickets sowie im Switzerland Travel Centre. Bei der Einreise selbst lässt sich diese am Zollamt, Raststätten oder Tankstellen beziehen.

Strafe fürs Fahren ohne Vignette in der Schweiz wurde verdoppelt

Autofahrer, die ohne gültige Vignette auf den Schweizer Autobahnen unterwegs sind, müssen seit 2011 doppelt so viel Strafe zahlen: Die Strafgebühr wurde auf 200 Schweizer Franken (circa 166 Euro) erhöht. Neu ist dabei, dass die Kontrollen an der Grenze und die Ahndung von Vignettenverstößen auch privaten Organisationen übertragen werden können. Doch damit nicht genug. 2014 soll eine drastische Erhöhung der Jahresvignette folgen. Nach Plänen des Schweizer Bundesrats soll dann diese mindestens doppelt so teuer werden wie bisher. Dies kritisiert der ADAC aufs Schärfste, weil so deutsche Urlauber, gemessen an ihrer Fahrleistung, unangemessen hoch zur Kasse gebeten werden.

QUIZ & SPIELE

Europa-Dart spielen

Europa-Dart

Wo genau liegt Riga? Spielen Sie Dart auf der Europakarte und treffen Sie die richtigen Städte. Europa-Dart

In Österreich ist die Vignette teurer geworden

In Österreich müssen Urlauber bei der Vignette etwas tiefer in die Tasche greifen. Für die 10-Tages-Vignette sind nun 8,30 Euro fällig. Die 2-Monats-Vignette kostet nun 24,20 Euro. Angestiegen ist auch der Preis die Jahres-Vignette - auf nun 80,60 Euro. Motorradfahrer erhalten die Jahres-Vignette für 32,10 Euro, die 2-Monats-Vignette für 12,10 Euro und die 10-Tages-Vignette für 4,80 Euro. Die Vignetten wird für Motorräder und für Kraftfahrzeuge bis 3,5 Tonnen ausgegeben.

Auch in Österreich drohen bei Nichtbeachtung hohe Strafen

Auch hier drohen hohe Strafen für Maut-Preller: Wird man ohne gültiges "Pickerl" in Österreich erwischt, wird für Pkw eine Ersatzmaut von bis zu 120 Euro fällig. Wer die Summe nicht vor Ort begleicht, dem drohen Geldstrafen von mindestens 300 Euro. Die Gebührenpflicht wird durch sogenannte "Mautsheriffs" und durch Videokameras kontrolliert. Auch für unabsichtliche Mautsünder gibt es kein Pardon. An manchen Stellen fahren Ortsunkundige schnell auf mautpflichtigen Straßenstücken, ohne die entsprechende Plakette am Auto zu haben. Doch Vorsicht vor "Fallstricken", zum Beispiel vor dem Pfändertunnel bei Bregenz und auf der Strecke zwischen Imst und Landeck. Auf jeden Fall sollten sich Reisende auf vier Rädern rechtzeitig vor Fahrtantritt Informationen bei den Automobilclubs holen. Sie geben Hinweise zu den optimalen Strecken und weisen auf Problemrouten hin. In der Schweiz drohen ohne gültige Jahresvignette eine Strafe von umgerechnet etwa 85 Euro plus den Maut-Preis.

Neue Mautstrecken in Polen

In Polen werden weitere Autobahnabschnitte mautpflichtig. Betroffen davon ist laut polnischem Fremdenverkehrsamt unter anderem das neue Teilstück der A2 (Berlin-Warschau) von der deutschen Grenze bei Frankfurt/Oder bis nach Nowy Tomysl. Für die rund 100 Kilometer lange Strecke fallen pro Pkw rund 3,40 Euro an. Der Rest der privat betriebenen Strecke über Posen bis nach Konin ist bereist gebührenpflichtig. Auf den staatlich betriebenen Autobahnen gilt eine Mautpflicht. Davon betroffen sind die Abschnitte Konin - Lodz auf der A2 und Breslau (Wroclaw) - Gliwice auf der A4. Pkw-Fahrer können die Gebühr direkt an den Abfertigungsstellen auf den Autobahnen entrichten. Für Vielfahrer gibt es die Möglichkeit einer elektronischen Zahlung. Fahrzeuge über 3,5 Tonnen müssen bereits seit dem vergangenen Jahr Maut zahlen.

Pkw-Maut/Vignette 2013: Wo man in Europa zur Kasse gebeten wird

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Panne bei Showrun 
16-jähriger Formel 1-Pilot muss noch etwas üben

Youngster Max Verstappen durfte sein Können erstmals vor einem Publikum zeigen. Video

Bárdarbunga brodelt 
Einer der größten Vulkane der Welt ist weiter aktiv

Inzwischen haben rund 250 Erdbeben die Gegend erschüttert. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Entdecken Sie die Highlights aus der Modemetropole!

Glamourös, cool & lässig - setzten Sie ein Statement mit der "N.Y. Collection" von GERRY WEBER.

Anzeige

Shopping
Shopping 
RubberLoops - der absolute Hit aus den USA bei Kindern!

Aus einfachen, bunten Gummiringen werden coole Armbänder u.v.m. - nur 9,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Aufregenden Dessous und herrlich leichte Wäsche

Tolle Stoffe und ein perfekter Sitz für ein angenehmes Tragegefühl - BHs, Slips, Strings u. v. m. bei BAUR.

Shopping 
Jetzt endlich eingetroffen: die neuen Herbst-Styles

Die neuesten Trends & Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Reisethemen von A bis Z

Anzeige