Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Autoreisen >

Brennerautobahn A 22 wegen Bombenentschärfung gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorsicht Autofahrer  

Brennerautobahn wegen Bombenentschärfung gesperrt

29.06.2016, 15:08 Uhr | t-online.de

Brennerautobahn A 22 wegen Bombenentschärfung gesperrt. Ein Teil der Brennerautobahn wird gesperrt. (Quelle: imago-action-pictures)

Ein Teil der Brennerautobahn wird gesperrt. (Quelle: imago-action-pictures)

Wegen der Sprengung von zwei Fliegerbomben wird die italienische Brennerautobahn A 22 an einer Stelle gesperrt.

Am Sonntagvormittag, 3.Juli, werden die italienische Brennerautobahn A 22 zwischen Brixen und Sterzing sowie einige andere Straßen und Zugstrecken im Wipptal für mehrere Stunden gesperrt. Das berichtet der ADAC. Der Grund ist die Entschärfung von zwei Fliegerbomben nahe Freienfeld.

Der ADAC rät Autofahrern, die Sperre abzuwarten beziehungsweise die Fahrt so anzutreten, dass sie den betroffenen Abschnitt erst nach der Wiedereröffnung passieren.

Details zur aktuellen Verkehrslage können Reisende, die bereits im Ausland unterwegs sind, über die neue ADAC-Telefonnummer +49 89 7676 1444 abfragen (Ortstarif/auch Nicht-Mitglieder).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal