Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Bahnreisen >

Deutsche Bahn verkauft Bahntickets bei Lidl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Bahn  

Großer Ansturm auf Bahntickets

22.12.2008, 10:13 Uhr | Stiftung Warentest, t-online.de, t-online.de

Günstige Bahntickets bei Lidl (Foto: dpa)Günstige Bahntickets bei Lidl (Foto: dpa) Alle Jahre wieder erhöht die Bahn im Dezember die Fahrpreise. Und alle Jahre wieder verkauft sie kurz darauf Billigtickets beim Discounter. Heute startete der Verkauf bei Lidl: zwei Fahrkarten für 55 Euro. Bisher lief die Aktion für die Bahn äußerst erfolgreich. Wie die Lidl-Pressestelle mitteilte, wurden bis 12:30 Uhr bereits 350.000 der insgesamt 750.000 Gutscheinhefte verkauft.

#

Video Bahnticket-Aktion bei Lidl: Für 55 Euro quer durch Deutschland

Zugtickets online buchen
Foto-Serie Erste Klasse und Lounges bei der Bahn
Lieber mit dem Flieger verreisen?

#


#

Nichts für Pendler

Preis pro Doppelheft: 55 Euro. Damit sind zwei einfache Fahrten innerhalb Deutschlands möglich. Vom 1. Januar bis 31. März 2009. Beliebig weit und mit nahezu jedem Zug. Lediglich ICE-Sprinter sowie Nacht- und Autozüge kosten extra. Reisende mit Lidl-Ticket müssen weder Vorausbuchungsfristen einhalten noch sich auf einen Zug festlegen. Sie sind völlig flexibel. Einziger richtiger Haken: Die Gutscheine gelten nicht an Freitagen. Pendler, die zum Wochenende nach Hause fahren, müssen eine reguläre Fahrkarte kaufen.

Normalpreis deutlich teurer

27,50 Euro pro Fahrt ist bei weiten Reisen ein unschlagbar günstiger Preis. Zum Vergleich: Eine einzelne ICE-Fahrt von Berlin nach Stuttgart kostet im Normalpreis 126 Euro. Mit Glück ist vielleicht noch ein Spezial-Preis für 59 oder 69 Euro verfügbar. Selbst Bahncard und Sparpreis sind deutlich teurer als das Lidl-Ticket. Nur auf kürzeren Strecken oder bei Gruppenreisen gibt es preiswertere Fahrkarten als das Lidl-Ticket, zum Beispiel die Ländertickets oder das Schöne-Wochenend-Ticket. Tipp: Vergleichen Sie vorher die Preise. Eine Beratung über Tarife und Fahrzeiten gibt es an der Lidl-Kasse nicht.

Kinder fahren kostenlos mit

Sparen können auch Familien: Kinder und Enkel bis 14 Jahre fahren kostenlos mit. Ihre Namen müssen lediglich vor Fahrtbeginn auf dem Gutschein eingetragen werden. Wer jedoch für sich und seine Familie Sitzplätze reservieren will, muss noch einmal ins Portemonnaie langen: 4 Euro kostet jeder Platz pro Fahrt. Die Gutscheinhefte verkauft Lidl ab dem 22. Dezember. Wer Tickets kaufen möchte, sollte schnell handeln. In einigen Filialen werden sie bereits knapp.

Nicht übertragbar

Achtung: Die Gutscheinhefte können entweder nur von einer Person auf zwei beliebigen Strecken oder von zwei zusammen reisenden Personen genutzt werden. Da die Reisenden ihren Namen eintragen müssen, ist das Ticket nach der ersten Fahrt nicht übertragbar. Auch Umtausch und Erstattung sind nicht möglich.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal