Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Bahnreisen >

Deutsche Bahn: Verwirrende Tarife halten Kunden ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Bahn  

Verwirrende Tarife halten Kunden ab

08.06.2010, 13:59 Uhr | mid, mid

Deutsche Bahn: Verwirrende Tarife halten Kunden ab. Bahntarife sind oft verwirrend. (Foto: dpa)

Bahntarife sind oft verwirrend. (Foto: dpa)

Schwer durchschaubare Tarifsysteme und die Vielfalt an Sondertarifen sowie Vertriebskanälen halten viele Menschen vom Bahnfahren ab. Zu diesem Ergebnis kam der diesjährige Bahntest des Verkehrsclub Deutschland (VCD).

Auch regelmäßige Nutzer abgeschreckt

Abgeschreckt würden demnach nicht nur potentielle Fahrgäste, sondern auch regelmäßige Nutzer der Bahn. Einheitliche Regelungen bei Tarifen, übersichtliche Fahrpreise und Fahrpläne sowie Klarheit bei den Verkaufskanälen würden laut VCD das Bahnfahren attraktiver machen. Unkomplizierte Nutzungsmöglichkeiten und ein guter Service sind gefragt, wie die Umfrage unter knapp 3000 Nutzern und Nichtnutzern der Bahn ergeben hat. Laut VCD Bahntest schätzen Bahnnutzer am meisten, dass stressfreies und entspanntes Reisen mit der Bahn möglich ist und die Reisezeit gut genutzt werden kann. Die Menschen erwarten aber, dass die Bahnen pünktlich und sicher ankommen und die Anschlüsse optimal sind. Wenn diese Ansprüche erfüllt sind, können sich rund 50 Prozent der Befragten vorstellen, häufiger mit der Bahn zu fahren.

Alle Tarifsysteme schlecht bewertet

Die Tarifsysteme in Nah- und Fernverkehr wurden durchweg schlecht bewertet, im Nahverkehr schlechter als im Fernverkehr. Die breite Vielfalt von Fahrscheinen und Verbund-, Nah-, Fernverkehrs- und Sondertarifen, die sich gegenseitig häufig ausschließen, verwirre selbst passionierte Bahnnutzer. Nachbesserungsbedarf besteht anscheinend auch beim Fahrscheinkauf: Ob Automat, Internet oder Schalter - alle von der Bahn angebotenen Verkaufssysteme wurden von den Befragten als mittelmäßig eingestuft. Zudem müssten die Bahnangebote besser aufeinander abgestimmt werden. Wie der Bahntest ergab, sind für Menschen, die bisher nicht mit der Bahn fahren, Flexibilität, Zeitgewinn und Pünktlichkeit die wichtigsten Faktoren für die Wahl des Verkehrsmittels. Ein integraler Taktfahrplan nach Schweizer Vorbild, wo alle Züge immer jede Stunde zur gleichen Minute abfahren und ankommen, ist laut VCD ratsam.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal