Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Bahnreisen >

Fernzüge der Bahn sollen seltener gereinigt werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernzüge der Bahn sollen seltener gereinigt werden

19.10.2011, 11:13 Uhr | AFP

Fernzüge der Bahn sollen seltener gereinigt werden. Eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn AG wirft einen Müllsack aus dem Zug. (Quelle: dpa)

Eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn AG wirft einen Müllsack aus dem Zug. (Quelle: dpa)

Die Fernzüge der Deutschen Bahn sollen nach Angaben der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) künftig seltener gründlich gereinigt werden. Derzeit würden die Waggons der ICE-Züge alle sechs bis acht Wochen einer ausführlichen Grundreinigung unterzogen, dieses Intervall solle auf zehn Wochen ausgedehnt werden, erklärte die EVG am Dienstag. Hintergrund sei "wieder einmal die Suche nach Einsparpotenzialen".

Bahn verteidigt Vorhaben

Die Deutsche Bahn wies diese Darstellung zurück. In einem Pilotprojekt würden derzeit Verbesserungen des Reinigungssystems der Fernzüge getestet, sagte ein Sprecher der Nachrichtenagentur AFP. Dies betreffe nur die Grundreinigung - so werde etwa ein neues Imprägnierverfahren für die Teppiche erprobt. Die Kunden würden dies gar nicht mitbekommen.

Gewerkschaft kritisiert Einsparung

Erst nach dem Abschluss des Pilotversuchs würden Entscheidungen getroffen, und auch erst dann ließen sich Aussagen über die Personalplanung treffen. Die Gewerkschaft kritisierte, von der geplanten Einsparung seien erneut Arbeitsplätze betroffen. Es gehe um insgesamt rund 150 Beschäftigte, die derzeit mit der Reinigung der Züge betraut seien.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal