Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Ferienende hinter schwedischen Gardinen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Regelverstöße im Urlaub  

Ferienende hinter schwedischen Gardinen

14.08.2009, 18:24 Uhr

In einigen Ländern wird Alkohol am Steuer richtig teuer (Foto: Imago)In einigen Ländern wird Alkohol am Steuer richtig teuer (Foto: Imago)Sonne, Strand und Urlaubslaune - da schlägt so mancher Reisende schon mal über die Stränge. Ein Glas Bier bei hohen Temperaturen zu viel, und es fallen Worte, die eigentlich gar nicht so gemeint waren. Der Urlaubsflirt entwickelt sich zur handfesten Knutscherei, nackte Haut kommt zum Vorschein. Und in der Bar testet man nach einem langen Tag am Meer mal einen Joint. Wird schon nicht so schlimm sein, da achtet in südlichen Ländern ja ohnehin keiner drauf. Weit gefehlt. Auch kleine Verfehlungen ziehen in anderen Staaten teils gravierende Strafen nach sich. In unserer Klick-Show verraten wir, was Sie auf keinen Fall machen sollten.

Zum Durchklicken Was Urlauber in den Knast bringt

Treffen Sie mit dem Pfeil die Städte
Zum Durchklicken Skurrile Bordverweise: abgelehnte Flugpassagiere

#

#

Es wiederholen sich immer die gleichen strafbaren Handlungen

Die Diplomaten im Auswärtigen Amt stöhnen: Es sind immer wieder die gleichen Delikte, die deutsche Urlauber im Ausland vor den Kadi bringen. Drogenbesitz und -konsum kommen häufig vor. Dann geht es immer wieder ums Thema Sex, das in anderen Kulturen völlig anders bewertet wird als hierzulande. Auch die Jagd nach Souvenirs führt regelmäßig hinter schwedische (und sonstige) Gardinen. Und schließlich sind es in den gängigen Urlaubsgebieten vor allem Verkehrsverstöße, die von deutschen Reisenden in ihren Konsequenzen unterschätzt werden.

Zum Durchklicken Kuriose Reiserechtsfälle
Zum Durchklicken Bitte kein Applaus: Benimm-Knigge im Flieger
Sind Sie urlaubsreif?
#

Weitere Informationen
Das Auswärtige Amt (www.diplo.de) informiert in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen auch über "besondere strafrechtliche Bestimmungen". Hinweise gibt es auch am Bürgerservice der Behörde unter Tel. 030/50002000 (Montag bis Donnerstag 8.30 bis 16.30, Freitag bis 15 Uhr).

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal