Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Ratgeber

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 16

Bitte nicht zustimmend nicken

16.03.2009, 16:51 Uhr

In Bulgarien lassen sich oftmals Situationen nicht vermeiden, in denen man sich mit Händen, Füßen und dem Kopf verständigen muss. Doch Urlauber sollten wissen, dass hier ein einmaliges heftiges Nicken von unten nach oben als Ablehnung interpretiert wird. Zustimmung signalisiert man dagegen, indem man den Kopf von ganz nach links bis ganz nach rechts zieht, bei starker Zustimmung auch mehrmals.




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal