Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Nicht jeden auf Deutsch ansprechen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niederlande  

Nicht jeden auf Deutsch ansprechen

17.03.2009, 11:20 Uhr

Die meisten Niederländer sprechen gleich mehrere Sprachen: Niederländisch, Englisch, oft auch Französisch oder Deutsch. Nichtsdestotrotz haben viele ein gespaltenes Verhältnis zur deutschen Sprache. Örtliche Reiseführer beharren darauf, dass Niederländisch und Deutsch ähnlich klingen, aber doch sehr verschieden sind. Deutsche Sprachkenntnisse einfach vorauszusetzen gilt als unhöflich, probieren Sie es zunächst auf Englisch. Viele Niederländer werden gegebenenfalls von sich aus ins Deutsche wechseln, wenn sie merken, dass es Ihnen einfacher fällt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal