Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

FTI

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neues zur Wintersaison 2009/2010  

FTI

13.07.2009, 16:17 Uhr

  • Preise sinken im Schnitt um 15 Prozent, besonders bei Fernreisen zu diesen Zielen: Indischer Ozean und in die Vereinigten Arabischen Emiraten (26 Prozent), Thailand und Südsee (20 Prozent), Usa (15 Prozent). Preissenkungen bei Nah- und Mittelstreckenzielen: Kanaren (zehn Prozent), Tunesien und Ägypten fünf bis acht Prozent
  • 13 Prozent mehr Hotels als im Vorjahr
  • Erstmals in der Wintersaison sind Hotels auf Lanzarote, La Palma, an der Algarve und der Türkischen Ägäis buchbar
  • Das im Sommer erstmals aufgelegte Österreich-Programm wird mit Katalog für Ski- und Winterreisen fortgeführt
  • Neue Städtereisen-Ziele: Genua, Verona, Bamberg, Dessau, Magdeburg, Münster und Poznan
  • Bei Pauschalreisen zu Fernzielen ist die Zugfahrt zum Flughafen immer im Paket enthalten
  • Frühbucherrabatte: Bei 80 Prozent der Pauschalreisen-Hotels bis Ende Oktober, teils Sonderrabatte bei Buchung bis Ende August oder Ende September. Frühbucherabschläge künftig auch für Flüge
  • Kinderfestpreise verschwinden größtenteils, dafür prozentuale Ermäßigung, abhängig vom Alter

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal