Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Reisetipps: Rabatte für Clevere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rabatt satt für Clevere

25.01.2010, 11:06 Uhr | Lutz Kaulfuß/Clever reisen!

Günstig buchen und danach völlig entspannt am Strand liegen (Foto: Archiv)Günstig buchen und danach völlig entspannt am Strand liegen (Foto: Archiv)Möglichst billig an Pauschalreisen kommen - so funktioniert’s. Man muss nur die richtigen Buchungs-Tricks kennen. Die Zeitschrift Clever reisen! zeigt, wie man 10, 20, 50 oder gar 75 Prozent sparen kann.

#

Bis zu 10 Prozent sparen

Erst seit kurzem bietet ITS Reisen die neue Rabattform „Minigruppen“ an. Wer jetzt an Gruppen ab 15 Personen denkt, der liegt allerdings falsch. ITS gewährt den Rabatt bereits ab sechs Personen. Die Rabatthöhe ist vom Hotel abhängig und schwankt zwischen 5 und 10 Prozent. Alle führenden Veranstalter bieten besonders günstige Spar-Zimmer an. Jeder Reiseveranstalter nennt es nur anders. Mal heißt es „Economy Zimmer“, mal „Low Cost Zimmer“ oder „Spar-Zimmer“. Gemeint ist aber immer dasselbe. Es handelt sich durchweg um Hotelzimmer, die in Lage oder Ausstattung etwas vom Standard abweichen. Dafür erhalten die Urlauber einen Rabatt. Wer beispielsweise das Low Cost Zimmer im Apartment-Hotel Jardin de Playa auf Mallorca bei alltours bucht, zahlt für eine Woche inklusive Flug und Halbpension nur 378 Euro anstatt 426 Euro. Zudem können die Spar-Zimmer auch mit Frühbucherrabatten kombiniert werden. Tipp: Es gibt mittlerweile nicht nur Spar-Zimmer sondern auch Spar-Suiten und Spar-Apartments.

Weiterer Tipp: Sonderaktionen

#

Anzeige

Cover Clever reisen! / Ausgabe 1/2010 / Ab sofort am Kiosk erhältlich

Cover Clever reisen! / Ausgabe 1/2010
Jetzt am Kiosk erhältlich

t-online.de Shop Wetterstationen zu Top-Preisen
t-online.de Shop Große Auswahl an Hartschalengepäck
t-online.de Shop Telefon und Handy: Top-Angebote

Bis zu 15 Prozent sparen

Auch der Rabatt für Senioren hat sich in der Tourismusbranche zusehends durchgesetzt. Viele der führenden Reiseveranstalter bieten Preisnachlässe für Senioren an. Allerdings gibt es den Rabatt je nach Veranstalter bereits ab 55 Jahre (Jahn Reisen) oder 60 Jahren (alltours). Bei Neckermann Reisen hängt es vom Hotel ab, ob der Rabatt ab 55, 60 oder 65 Jahren gewährt wird. Das Einsparpotential des Seniorentarifs kann laut Neckermann Reisen bis zu 15 Prozent auf den Reisepreis betragen. Einige Veranstalter bieten ihren Kunden einen Rabatt an, wenn sie einen Aufenthalt buchen, der länger als nur ein oder zwei Wochen dauert. Erfreulich ist, dass einige wenige Veranstalter den Langzeit-Vorteil bereits ab einer Reisedauer von drei Wochen anbieten. Dazu zählt beispielsweise ITS Reisen. Der eingeräumte ITS-Rabatt beträgt in der Regel zwischen 15 Prozent und 25 Prozent und ist vom ausgewählten Hotel abhängig. Doch aufgepasst: Der Langzeitrabatt wird nur auf den Hotelpreis angerechnet und nicht auf den gesamten Reisepreis, in dem ja zum Beispiel auch die Flugkosten enthalten sind.

Weiterer Tipp: Direktanbieter

t-online.de Shop Sprachcomputer
t-online.de Shop Digitalkameras zu Top-Preisen
t-online.de Shop Navigationsgeräte: Unsere Angebote!

Bis zu 25 Prozent sparen

Je nach Veranstalter und Hotel können preisbewusste Kunden ein nettes Sümmchen sparen, wenn diverse Rabattarten kombiniert werden. Mal erlaubt der Veranstalter die Rabattkombination „Spar-Zimmer“/„Frühbucherrabatt“ (z.B. OFT Reisen) und ein anderes Mal ist das Kombinieren vom „Seniorentarif“/„Frühbucherrabatt“ (z.B. Neckermann Reisen) möglich. Auch beim Branchenprimus TUI sind Kombi-Rabatte machbar. TUI erlaubt beispielsweise das Kombinieren der Rabattform „Spartermine“/„Frühbucherrabatt“ in ausgewählten Hotels. Das Kombinieren ist allerdings nicht grundsätzlich für alle Pauschalreisen und alle Rabattvarianten möglich. Welche Rabattkombinationen machbar sind, schlüsselt der Veranstalter bei den Hotelpreisangaben auf. Neckermann Reisen beziffert die Einsparung durch die Kombi-Rabatte auf immerhin bis zu 20 Prozent des Reisepreises.

Weiterer Tipp: Multi-Rabatt

Bis zu 40 Prozent sparen

Veranstalter haben es gerne, wenn der Kunde möglichst früh bucht. Für die Planungssicherheit gewähren
fast alle Veranstalter Rabatte. Meist sind diese gestaffelt und umso höher, je früher gebucht wird. Bucht der Kunde gleich in den ersten Wochen nach Erscheinen der Kataloge, können Rabatte bis zu 40 Prozent herausspringen. Bei alltours konnten für die Sommersaison 2010 beispielsweise bis zu 39% erreicht werden. Positiv ist zudem, dass Frühbucherrabatte häufig mit anderen Rabattformen kombiniert werden können.

Gewinnspiel

Bis zu 50 Prozent sparen

Ruck zuck mal eben im Reisebüro oder im Internet eine Pauschalreise buchen kann schnell viel Geld kosten. Wer die Urlaubsplanung hingegen etwas überlegt angeht, kann leicht 50 Prozent und mehr sparen. Das Zauberwort heisst Preisvergleich. Dazu wird lediglich ein Internetzugang benötigt, denn dort gibt es Preisvergleichsportale für Pauschalreisen. Beim jüngsten großen Preisvergleichstest von Clever reisen! (Ausgabe 02/09) wurde aufgezeigt, dass bis zu 50 Prozent des Reisepreises eingespart werden können. Und das wohlgemerkt bei identischen Reiseleistungen, wie Hotel, Zimmerkategorie, Fluggesellschaft und Verpflegung. Eine Liste von führenden Preisvergleichsportalen findet sich auf der Internetseite von fliegensparen.de

Weiterer Tipp: Last-Minute-Reisen

Bis zu 75 Prozent sparen

Kreuzfahrten liegen derzeit voll im Trend. Gerade dieses Jahr locken viele neue Schiffe. Wer etwas flexibel ist, kann durch Kabinen sparen, die storniert wurden. Wer beispielsweise bei Atlantis Kreuzfahrten (www.storno-kabinen.de) die Mittelmeerkreuzfahrt auf der MSC Splendida vom 09.-20.01. 2010 gebucht hätte, hätte nur 599 Euro für eine 2-Bett-Innenkabine bezahlt. Der reguläre Preis betrug dafür immerhin 1.699 Euro. Das ist insgesamt eine Ersparnis von rund 66 Prozent. Auch in der Tourismusbranche werden Restplätze verramscht. Alles was bis ca. 3 Tage vor Abflug nicht verkauft wurde, wird gnadenlos rabattiert. Abschläge von bis zu 75 Prozent sind bei den so genannten Super-Last-Minute-Reisen keine Seltenheit. Doch bei diesen Angeboten muss man wirklich sehr schnell sein, denn die wahren Preisperlen gehen meist schnell weg. Einen guten Überblick über aktuelle Super-Last-Minute-Reisen findet sich
beispielsweise bei L`Tur oder Lastminute.de.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal