Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

"Traumurlaub ab 1 Euro"? Achtung vor Abzocke! SPIEGEL TV Magazin über "topdeals.de"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Traumurlaub ab 1 Euro"? Achtung vor Abzocke!

21.03.2012, 12:36 Uhr | A. Jäger, t-online.de, aja

"Traumurlaub ab 1 Euro"? Achtung vor Abzocke! SPIEGEL TV Magazin über "topdeals.de". Chance zum schnellen und günstigen Urlaub oder Abzocke? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Chance zum schnellen und günstigen Urlaub oder Abzocke? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für viele ist Urlaub die schönste Zeit im Jahr - vorausgesetzt, es ist genug Geld vorhanden. Umso verlockender sind Angebote im Internet, die mit Kreuzfahrten und Pauschalurlaub ab einem Euro locken, wie beispielsweise das Auktionsportal "topdeals.de". Wer Glück hat und pfiffig bietet kann Reisen zum Schnäppchenpreis ergattern, verspricht der Betreiber. Ob das wirklich wahr sein kann, hat nun das SPIEGEL TV Magazin untersucht und dabei Merkwürdiges ans Licht gebracht.

Doch festgesetzte Preise?

Das Auktionsportal "topdeals.de" will derzeit ganz groß rauskommen: Bundesweit hängen Plakate, ab April sind TV-Spots geplant. Die Werbebotschaft lautet: "Traumurlaub ab 1 Euro". SPIEGEL TV Magazin hat die Schnäppchenangebote unter die Lupe genommen und ist zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen: Innerhalb von mehreren Tagen gab es kein Urlaubsangebot, das für einen Euro versteigert wurde. Im Gegenteil: Reporter des Magazins versuchten unter anderem einen Hotelgutschein für sieben Tage Urlaub auf Mallorca zu ersteigern. Das Mindestgebot startete mit einem Euro. Zehn Minuten lief die Auktion und immer ging es hoch bis zu einem Preis von mindestens 100 Euro. Zehnmal versuchten Reporter die Reise für 99,99 Euro zu ersteigern. Sie scheiterten ausnahmslos und wurden in der Regel um wenige Cent überboten. Generell ist es schwer vorstellbar, wie solche Reise-Schnäppchen für einen Euro überhaupt zustande kommen. Die Margen, das heißt letztlich der Gewinn, lägen bei 10 bis 20 Prozent, erklärt Michael Buller, Vorstand des Verband Internet Reisevertrieb, kurz V.I.R.. "Deswegen ist es nicht nachvollziehbar wie solche Rabatte und Schnäppchen überhaupt entstehen", mahnt der Experte.

Ist hier eine Biet-Software am Werk?

Seltsamerweise scheinen auch immer die selben Personen zu bieten. Mal heißen sie DirkJ10, mal MariaG59 und dann wieder KurtO371. "Das könnten Spaßbieter sein", erklärt "topdeals" gegenüber Spiegel TV. Die Verwendung von Biet-Software bestreitet der Anbieter. Doch Zweifel sind mehr als angebracht. Denn der eine oder andere angebliche Spaßbieter ersteigerte in den vergangenen Tagen Werkzeugkoffer, Schiffs- und andere Urlaubsreisen, ein Ipad oder trieb scheinbar planlos die Preise in die Höhe. Alles nur Kunden, die topdeals ärgern wollen? IT Experte Andy Zauner glaubt eher an Software, die da die Preise hochpusht. "Es gibt natürlich Programme, die simulieren ein normales Kundenverhalten. In Partnerschaftsbörsen schicken die sogar Mails und Fotos. Alles kein Problem."

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Andere Anbieter günstiger

Doch der Hotelgutschein für Mallorca übrigens ist selbst für einen Preis von 100 Euro kein Schnäppchen. Zuzüglich muss der Höchstbietende nämlich eine Halbpension buchen. Das macht in einigen Fällen dann noch mal 420 Euro. Zu diesen Konditionen können Urlaubsreife auch bei einem anderen Anbietern buchen - und kommen damit sogar noch 20 Euro billiger. Michael Buller gibt zu bedenken, dass eine Reise ein hohes Gut sei, in Betracht der Tatsache, dass ein Mensch in seinem Leben vielleicht 50 Reisen macht. "Da ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig, aber kein Ramsch."

Die nächste Sendung SPIEGEL TV Magazin läuft am Sonntag um 22.40 Uhr auf RTL.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal