Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Was ist nach der Rückkehr aus dem Urlaub zu beachten?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was ist nach der Rückkehr aus dem Urlaub zu beachten?

21.05.2012, 17:30 Uhr | Andreas Heimann, dpa-tmn

Unzufriedene Urlauber müssen sich innerhalb eines Monats nach dem vereinbarten Rückreisetermin beim Veranstalter gemeldet haben, also bis zum 5. Juli, wenn der Rückflug am 5. Juni war. "Am besten per Einschreiben mit Rückschein oder per Fax mit Sendebericht", empfiehlt Wagner. Denn der Kunde muss nachweisen können, dass er tatsächlich aktiv geworden ist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video



Anzeige
shopping-portal