Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Flusskreuzfahrt mit sieben Nächten darf Acht-Tage-Reise heißen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flusskreuzfahrt mit sieben Nächten darf Acht-Tage-Reise heißen

05.02.2013, 12:38 Uhr | dpa

Flusskreuzfahrt mit sieben Nächten darf Acht-Tage-Reise heißen. Flusskreuzfahrtschiff auf der Elbe - Verbraucher erwarteten nicht, dass An- und Abreisetag immer voll zur Reisedauer zählen, begründete das Kölner Gericht seine Entscheidung.

Flusskreuzfahrtschiff auf der Elbe - Verbraucher erwarteten nicht, dass An- und Abreisetag immer voll zur Reisedauer zählen, begründete das Kölner Gericht seine Entscheidung. (Quelle: dpa)

Köln (dpa/tmn) - Eine Flusskreuzfahrt darf als Acht-Tage-Reise beworben werden - auch wenn sie nur sieben Übernachtungen bietet. Das hat jetzt das Oberlandesgericht Köln entschieden. Trotz des Urteils wollen mehrere Anbieter ihre Trips in Sieben-Nächte-Reise umbenennen.

Flusskreuzfahrten mit einer Dauer von sieben Nächten dürfen weiterhin als Acht-Tage-Reisen beworben werden. Das sei auch dann in Ordnung, wenn der Trip erst am Abend des ersten Tages beginnt und am letzten Tag schon nach dem Frühstück endet, entschied das Oberlandesgericht Köln (Az.: 6 W 17/13). Denn der Verbraucher erwarte normalerweise nicht, dass An- und Abreisetag immer voll zur Reisedauer zählten, begründete das Gericht den Beschluss.

Die Wettbewerbszentrale hatte zuvor vier Anbieter von Flusskreuzfahrten abgemahnt. Im Dezember hatte sich der Verein bei Viking, A-Rosa, Nicko Tours und Plantours darüber beschwert, dass die Bezeichnung in die Irre führe. Daraufhin kündigten Viking, A-Rosa und Plantours an, ihre Trips auf Sieben-Nächte-Reisen umzubenennen. Nicko Tours äußerte sich wegen der laufenden Gespräche mit der Wettbewerbszentrale zunächst nicht zum Thema.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

A-Rosa hält auch nach dem Beschluss des Kölner Gerichts an seinen Plänen fest: Im kommenden Katalog sollen die Acht-Tage-Reisen Sieben-Nächte-Reisen heißen, kündigte das Unternehmen an. Viking hatte seine Reisen in einer ohnehin geplanten Neuauflage des Katalogs Anfang Januar bereits entsprechend umbenannt. Wie der Name im kommenden Katalog lautet, steht noch nicht fest. Plantours hat nach eigenen Angaben ebenfalls noch nicht entschieden, wie die Reisen im nächsten Katalog heißen sollen. Nicko Tours bleibt bei der Acht-Tage-Version.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal