Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Veranstalter haftet nicht für Überfall am Urlaubsort

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Veranstalter haftet nicht für Überfall am Urlaubsort

15.07.2013, 12:17 Uhr | dpa

Veranstalter haftet nicht für Überfall am Urlaubsort. Überfall am Urlaubsort: Der Reiseveranstalter muss in der Regel nicht dafür haften.

Überfall am Urlaubsort: Der Reiseveranstalter muss in der Regel nicht dafür haften. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Werden Reisende am Urlaubsort überfallen, so handelt es sich nicht um einen Reisemangel. Der Veranstalter muss weder Schadenersatz zahlen, noch den Reisepreis mindern.

Der Veranstalter einer Pauschalreise haftet in der Regel nicht, wenn ein Urlauber überfallen wird. Ihm stehe weder Schadenersatz noch eine Minderung des Reisepreises zu, entschied das Oberlandesgericht Frankfurt (Az.: 16 U 142/12). Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift "ReiseRecht aktuell".

In dem Fall war ein deutscher Pauschalurlauber in der Dominikanischen Republik von zwei Männern überfallen und mit einer Machete verletzt worden. Nach einer Notoperation lag er 35 Tage lang in Santo Domingo im Krankenhaus, 14 weitere Tage nach seiner Rückkehr in Deutschland. Er verlangte deshalb vom Reiseveranstalter Schadenersatz.

Den hatte ihm bereits das Landgericht verweigert, das Oberlandesgericht schloss sich dem Urteil an. Es sei normales Lebensrisiko, am Urlaubsort Opfer eines Überfalls oder Diebstahls zu werden. Ein Reisemangel liege nicht vor, der Veranstalter müsse deshalb weder Schadenersatz zahlen, noch den Reisepreis mindern. Anders sei der Fall, wenn es an einem bestimmten Ort in der Vergangenheit wiederholt zu Überfällen kam und der Veranstalter dies nicht im Katalog erwähnte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal