Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Kosten bei Namensänderung: Gericht weist Reiseveranstalter in die Schranken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kosten bei Namensänderung  

Gericht weist Reiseveranstalter in die Schranken

16.10.2013, 16:04 Uhr | AFP

Verbraucher, die nach der Buchung einer Pauschalreise den Namen eines Urlaubers ändern lassen, müssen dafür künftig womöglich weit weniger bezahlen als bislang. Die Branchenpraxis, für Namensänderungen oder -korrekturen bis zu 100 Prozent des Reisepreises und mehr zu verlangen, erklärte das Landgericht München für unzulässig, wie die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Berlin mitteilte.

Nur die konkreten Mehrkosten dürfen verlangt werden, heißt es in dem noch nicht rechtskräftigen Urteil. (Az. 12 O 5413/13)

Mehrkosten im Kleingedruckten

Reiseveranstalter wie die vom vzbv verklagte FTI Touristik GmbH verlangen für eine Namensänderung oft hohe Summen, einerlei, ob nur eine fehlerhafte Schreibweise korrigiert werden soll oder ein Ersatzreisender benannt wird. Die nun vor Gericht unterlegene FTI Touristik forderte laut ihrem Kleingedruckten gar "bis zu 100 % des Reisepreises oder mehr".

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Die Münchener Richter stellten klar, dass Reiseveranstalter nur die tatsächlich entstehenden Mehrkosten verlangen dürfen. Höhere Forderungen könnten Kunden derart abschrecken, dass sie die Reise gar nicht erst antreten, statt beispielsweise den nach einer Heirat geänderten Namen umschreiben zu lassen. Nach dem Gesetz dürfen Verbraucher eine Ersatzperson noch bis zum Reisebeginn bestimmen. "Durch solche Klauseln mit völlig überzogenen Kosten werden die Rechte der Kundinnen und Kunden jedoch ausgehöhlt", erklärte Kerstin Hoppe vom vzbv.

Jetzt unser Fan bei Facebook werden und nichts mehr verpassen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal