Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Ist Discounter-Urlaub bei Aldi und Lidl wirklich günstiger?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Billig-Urlaub im Vergleich  

Was taugen Reisen vom Discounter?

05.07.2016, 16:01 Uhr | t-online.de

Ist Discounter-Urlaub bei Aldi und Lidl wirklich günstiger?. Viele Discounter-Reisen lassen sich auch online buchen. (Quelle: imago/Symbolbild / Rüdiger Wölk)

Viele Discounter-Reisen lassen sich auch online buchen. (Quelle: Symbolbild / Rüdiger Wölk/imago)

Mehl, Milch, Eier  - und einmal Mallorca-Urlaub, bitte. In der Zwischenzeit haben so gut wie alle Discounter auch Pauschalreisen oder Hotelübernachtungen im Angebot. Doch was taugen die Angebote und wer nutzt die? Dieser Frage ist das Internetportal Verbraucherwelt.de nachgegangen.

Dazu hat das Portal in Stichproben Reisen der Discounter Aldi, KauflandLidl, Netto, Norma und Penny mit Alternativen aus dem Netz verglichen. Das Ergebnis: Beim Discounter lässt sich oft sparen, allerdings nicht immer. Um einen Preisvergleich kommen Kunden also nicht herum.

Verbraucherwelt.de hat Reisen in vier Kategorien unterteilt: Badeurlaub, Kreuzfahrt, Fernreise und Wellness-Kurzurlaub in Deutschland. Pro Kategorie hat das Portal zu jeweils drei Reisen für zwei Personen vergleichbare Angebote im Internet gesucht. Hotel, Reisezeitraum, Verpflegung und sonstige Konditionen waren in der Regel identisch.


Aldi und Lidl bei Stichproben gut

Eine gute Bilanz hatten in der Untersuchung Reisen von Aldi und Lidl. Bei zwölf verglichenen Reisen ist Aldi in acht Fällen günstiger, dreimal gab es keinen Unterschied beim Preis. Lidl war neunmal günstiger als recherchierte Vergleichsreisen, nur zweimal teurer und einmal genau so teuer. Bei Kaufland, Norma, Penny und Netto dagegen war die Stichproben-Bilanz meist sehr ausgewogen. Hier gab es auch mehrere Fälle, in denen der Reisepreis beim Discounter höher war.

Zwar ist die Differenz meist nicht hoch, doch es gibt auch echte Schnäppchen: Zum Beispiel eine 16-tägige Kubarundreise im Bus mit Halbpension für zwei Personen. Die kostet bei Aldi 4198 Euro, im Netz normal mehr als 5000 Euro. Auch die Übernachtungen am Gardasee im Hotel Porto Azzurro gibt es bei Aldi deutlich günstiger als anderswo. Lidl punktete während der Stichproben dagegen bei Badeurlauben in Griechenland oder Mallorca, bei Norma stach eine Thailand-Rundreise preislich hervor.


Umfrage: Wer bucht Reisen beim Discounter?

Neben der Preisuntersuchung wollte Verbraucherwelt.de wissen, wer eigentlich beim Discounter bucht und führte eine Umfrage unter 1066 Personen durch. Ergebnis: Nur gut ein Fünftel - exakt 208 Personen - haben schon einmal beim Discounter Urlaub gebucht. Von diesen allerdings kauften fast alle entweder bei Aldi (49 Prozent) oder Lidl (42,3 Prozent).

Immerhin informierten sich diese gut: 75 Prozent haben vorher noch einmal die Preise verglichen. Wer einmal einen Discounter-Urlaub gemacht hat, würde zumindest theoretisch zum Wiederholungstäter. 90 Prozent würden hier noch einmal buchen. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal