Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kulinarisch extrem  

China

27.02.2008, 16:57 Uhr | t-online.de

Quallen-Häppchen gefällig? In Streifen geschnitten und getrocknet wird die Gallertmasse hauptsächlich als Vorspeise angeboten - salzig soll’s schmecken und wie Gummi zu kauen sein. Ebenfalls gut zu kauen hat man an Enten- und Hühnerfüßen, die auf Pekings Märkten feil geboten werden. Hier finden sich neben Peking-Ente und Chop Suey auch so ungewöhnliche Gerichte, wie Skorpione, andere Krabbler und Maden am Spieß (getrocknet), vergorene Eier, Eulen (meist als Suppe angeboten) und Schlangengerichte - von der Suppe, übers Steak bis hin zum Wein. Bitte dort verzehren, denn die als Souvenir beliebten Kobraschnapsflaschen schmecken dem deutschen Zoll überhaupt nicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal