Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

3. Christo Redentor - Wächter über Rio de Janeiro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Urlaub bei den neuen Weltwundern  

3. Christo Redentor - Wächter über Rio de Janeiro

22.07.2008, 12:10 Uhr | Clever Reisen/Anna Moldenhauer

Die "Erlöser-Statue - Cristo Redentor" auf dem Berg Corcovado ist neben dem Zuckerhut das bekannteste Symbol Rio de Janeiros. Das Baumaterial des 32 Meter hohen Jesusabbildes ist Beton, der mit einer Specksteinschicht überzogen ist. In ihrem 8 Meter hohen Sockel befindet sich eine Kapelle für 150 Personen. Da die Statue eine hervorragende Aussicht über Rio de Janeiro bietet, ist sie vor allem bei den Touristen als Ausflugsziel sehr beliebt. Die Errichtung der Christusstatue "Monumento Cristo Redentor" war ursprünglich anlässlich der hundertjährigen Unabhängigkeit Brasiliens geplant. Finanzierungsprobleme verzögerten den Bau allerdings bis zur Einweihung 1931 um fast zehn Jahre.

Foto-Serie Die neuen Weltwunder
Tipps von A-Z Reiseführer Brasilien
Rundreise-Angebot Brasiliens Highlights ab 2228 Euro
Artikel Karneval in Rio: So feiert Rio de Janeiro Karneval

Weitere Informationen:

Anreise: z.B. mit TAM Brazilian oder Air France ab 678 Euro nach Rio de Janeiro. Mit der „Trem do Corcovado“, einer Zahnradbahn, kann die Jesusstatue für umgerechnet ca. 13 Euro erklommen werden, www.corcovado.com.br.

Beste Reisezeit/Klimadaten: Mai bis November, max. ca. 27 Grad, trocken.

Wohnen: z.B. im Hotel Luxor Regente ab 50 Euro p.P. im DZ, www.luxorhoteis.com oder im Hotel Windsor Excelsior Copacabana ab 63 Euro p.P. im DZ, www.windsorhoteis.com.br.

Sicherheit: Trotz der Anwesenheit der Touristenpolizei in Rio sollten Sie teure Gegenstände wie Kameras oder Schmuck nicht öffentlich zur Schau tragen. Notrufnummern vor Ort: BPTUR (Military Tourist Police) Tel: 3399-7458, allgemein: 190. Den Besuch der Armenviertel (Favelas) auf eigene Faust sollten Sie vermeiden. Tragen Sie nie zuviel Bargeld mit sich herum und nutzen sie nach Einbruch der Dunkelheit, wenn möglich, ein Taxi und verlegen Sie den Strandbesuch auf den Tag. Lassen Sie ihre Dokumente im Hotelsafe oder führen Sie eine Kopie bei sich.

"Clever reisen!"-Tipp: Die schönsten und gleichzeitig berühmtesten Strände Rio’s sind Copacabana, Ipanema und Leblon. Diese schließen sich jeweils unweit der Großstadtviertel an. Vor allem die Strände bei Ipanema und Leblon gelten als sauber und gepflegt. Neben den brasilianischen Strandschönheiten finden sich hier auch zahlreiche Angebote, an Beachvolleyball- oder Fußballspielen teilzunehmen.

Internet: www.braziltour.com, www.rio.rj.gov.br.

Buchtipp: Polyglott on tour „Brasilien“, ISBN: 978-3-493-56298-9, Preis: 7,95 Euro, www.polyglott.de.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal