Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen >

Reiseziele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 1

Peking - Stadt der Gegensätze

22.07.2008, 20:30 Uhr

Das politische und kulturelle Zentrum Chinas hat abgesehen von den Olympischen Spielen im August 2008 noch weitaus mehr zu bieten. Zeichen der Vergangenheit und der Zukunft vermischen sich wie selbstverständlich. Peking erfindet sich jeden Tag neu – ohne dabei seine kulturellen Wurzeln zu verlieren. Unbedingt sehenswert ist der Tian’anmen-Platz, der mit gut 440.000 qm den größten innerstädtischen Platz weltweit darstellt. Zudem gibt es in Peking eine Vielzahl an Tempeln und Palästen (wie den gut erhaltenen Kaiserpalast oder den Himmelstempel), die prachtvoll auf den früheren Reichtum Chinas hinweisen. Entdecken Sie darüber hinaus die verbotene Stadt am Platz des himmlischen Friedens.

Veranstalterangebote: Vtours: 4 Tage Peking, 3 Sterne Hotel, Ü und Flug ab 924 Euro p.P., Dertour: 4 Tage Peking, 4 Sterne Hotel, ÜF und Flug ab 753,50 Euro p.P. im DZ.

Infos: www.fac.de, www.ebeijing.gov.cn.

Buchtipp: DuMont direkt „Peking“, ISBN: 978-3-7701-6530-8, Preis: 7,95 Euro, www.mairdumont.com.

"Clever reisen!"-Tipp: Vorsicht bei Antiquitäten. Münzen aus der Zeit vor 1949 dürfen nicht mehr ausgeführt werden, andere Antiquitäten meist nur, wenn sie das rote Siegel des chinesischen Kulturamtes tragen. Die Ausfuhr von Markenfälschungen ist verboten.




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal