Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

7. Tag: Last-Minute-Shopping

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

USA  

7. Tag: Last-Minute-Shopping

04.09.2008, 09:47 Uhr | srt

Um 6 Uhr klingelt der Wecker, denn am Abend geht der Rückflug nach Deutschland. Rund 300 Meilen sind's nun noch bis Phoenix. Am schnellsten geht's über die Interstates 40 und 17. Wie gern würde man noch in Sedona südlich von Flagstaff vorbeischauen. Aber schließlich steht ja noch Shoppen auf dem Programm.

#


#

Foto-Serie Der Grand Canyon Skywalk
Tipps von A bis Z Reiseführer USA Südwest
Das unbekannte Naturwunder
#

#


Den günstigen Dollar in Outlets umsetzen

In Anthem, kurz vor Phoenix und direkt am Freeway, liegt eines der typischen US-Outlet-Malls. Oberbekleidung, Schuhe, Haushaltsgeräte und vieles andere mehr gibt es dort von international bekannten Marken - und das zu unglaublichen Preisen. Jammerschade, dass bei der Einreise in Deutschland nur Einkäufe bis 175 Euro pro Person zollfrei akzeptiert werden - und dass die Beamten in letzter Zeit gern in Koffer zurückreisender US-Touristen gucken.16:30 Uhr, Flughafen Phoenix. Der Leihwagen ist zurück- und die Koffer sind aufgegeben. Noch zwei Stunden, bis der Flieger nach good old Germany geht. Sieben Highlights in sieben Tagen - das geht in die Knochen. Erholungsurlaub ist was anderes - aber viel langweiliger.

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal