Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Inselparadiese zum kleinen Preis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Inselparadiese zum kleinen Preis

01.08.2011, 14:52 Uhr | Clever reisen! Lutz Kaulfuß

Inselparadiese zum kleinen Preis. Die Seychellen sind für viele Urlauber das perfekte Reiseziel. (Foto: imago)

Die Seychellen sind für viele Urlauber das perfekte Reiseziel. (Foto: imago)

Nicht jeder Tourist kann mal eben 50.000 Euro am Tag für eine ganze Seychellen-Insel hinblättern, wie das angeblich Prinz William und seine Kate für ihre Flitterwochen taten, oder sich die Malediven oder Mauritius zum regulären Preis leisten. Muss man auch gar nicht, denn für alle drei Inselparadiese gilt: Wer clever bucht, kann viel Geld sparen und dennoch seine Zehen in den feinen Sand traumhafter Strände bohren. Clever reisen! verrät, wie es geht. Schauen Sie sich die Inselparadiese auch in unserer Foto-Show an.

Specials der Reiseveranstalter

Günstige Pauschalen: Im Rahmen einer Pauschalreise kann man die Trauminseln vor allem dann besonders günstig buchen, wenn auf ein 3-Sterne Resort zurückgegriffen wird und man zur Sommersaison anreist. Einen Urlaub auf Mauritius gibt es dann bereits ab 1100 Euro, auf den Seychellen bzw. den Malediven ab rund 1.200 Euro. Zu buchen sind derartige Pauschal-Specials u.a. bei Neckermann Reisen oder Suntrips.

Inselhüpfer willkommen: Wer trotz einer Pauschalreise mehr erleben will, kann bei Spezialveranstaltern wie Gellwien Tours oder My Seychelles auch maßgeschneiderte Touren buchen, die dennoch preiswert sind. Besonders beliebt sind zum Beispiel „Insel-Hüpfer-Touren“. Eine 3-Insel-Tour in den Seychellen (Mahé, La Dique und Praslin) ist beim Anbieter My Seychelles im September bereits ab 1440 Euro zu haben.

Sparen beim Fliegen

Frühbucherrabatt fürs Flugticket: Frühbucherrabatte sind in der Tourismusbranche längst Standard. Relativ neu sind jedoch die Frühbucherrabatte für das Flugticket. Diese werden beispielsweise von Dertour oder FTI Touristik für einen Flug mit Emirates Airlines oder SriLankan Airlines (Dertour) angeboten. Der Rabatt liegt meist bei 40 bis 50 Euro pro Person und kann mit den Flughafenzu- und abschlägen kombiniert werden. Manchmal sind die Frühbuchertarife auch nur für die Nebensaison gültig. Allerdings gibt es die Frühbuchertarife auch für die Business Class (Dertour).

Bequemer fliegen zum Sparpreis: Wer die rund zehn Stunden Flugzeit mit etwas mehr Beinfreiheit absolvieren will, kann sich ein Flugticket für die Premium Economy Class gönnen. Die Zwischenklasse wird auf diesen Strecken von British Airways oder Condor angeboten. Der Aufpreis pro Person und Strecke beträgt bei Condor rund 150 Euro. Dafür kann man es sich bei rund 15 Zentimetern mehr Beinfreiheit deutlich bequemer als in der Eco machen.

Flitterwochen und Jubilare

Rabatte bei Fluggesellschaften: Hochzeitsreisende können mit Air Mauritius Bares sparen. Die Fluggesellschaft bietet für Frischvermählte bis zu 6 Monate nach der Eheschließung einen so genannten Honeymoon-Tarif an. Den Honeymoon-Tarif kann man bei Reiseveranstaltern wie etwa Dertour, Explorer Fernreisen oder Suntrips buchen. Doch aufgepasst: Die Honeymoon-Tarife variieren im Preis von Veranstalter zu Veranstalter. Während bei Dertour das Flugticket zum Honeymoon-Tarif 860 Euro (statt 914 Euro) für die Economy Class kostet, räumt Explorer Fernreisen generell einen Rabatt von 20 Prozent ein. Zudem wird auch ein Honeymoon-Tarif für die Business Class angeboten. Das Business Class-Ticket bei Dertour kostet 2542 Euro statt 2776 Euro. Erfreulich ist zudem, dass nicht nur Air Mauritius einen Honeymoon-Tarif anbietet. Bei Suntrips fliegen Flitterwöchner beispielsweise preisermäßigt mit Air Seychelles. Der Braut wird ein Rabatt von 130 Euro eingeräumt. Den Preisnachlass gibt es jedoch nur zu bestimmten Reisezeiten und die Hochzeit darf nicht länger als 9 Monate zurückliegen.

Hotelabschläge für die Braut: Frischvermählte können nicht nur beim Ticketkauf sparen, sondern auch bei der Hotelbuchung. Viele der Luxushäuser auf Mauritius, den Seychellen und auch auf den Malediven gewähren nämlich für die Flitterwochen Rabatte. Meist werden die Rabatte nur für die Braut eingeräumt, seltener für Braut und Bräutigam. Die Hochzeit darf allerdings nicht länger als 6 Monate zurückliegen, will man in den Genuss der Vergünstigung kommen. Manchmal gilt auch eine Frist von 9 Monaten. Zudem wird der Rabatt oftmals nur für bestimmte Zimmerkategorien gewährt. Je nachdem, welches Hotel gebucht wird, kann die Braut einen Rabatt von 50 Prozent, manchmal sogar von 100 Prozent einstreichen. Buchbar sind die Hochzeitsrabatte unter anderem bei Airtours, Dertour, Explorer Fernreisen oder TUI. Durch den Flitterwochenrabatt lassen sich tausende Euro sparen, wie das Beispiel von Explorer Fernreisen für das 6-Sterne Hotel Kanuhura auf den Malediven zeigt. Während das Paar mit Rabatt für eine Woche gemeinsam nur 3711 Euro zahlen muss (inkl. Qatar Airways-Flug, Wassertaxi, U/FR), käme der Endpreis ohne Rabatt auf 5810 Euro. Mit dem Flitterwochenrabatt kann man also satte 2099 Euro sparen.

Rabatte für Jubilare: Die Rabatte für Jubilare sind bisher weitgehend unbekannt. Mit Jubilaren, von manchen Veranstaltern auch etwas schräg als Jubilanten bezeichnet, sind hier all jene gemeint, die einen runden Hochzeitstag feiern, also 10, 15, 20 Jahre usw. verheiratet sind. Diese Rabattform wird unter anderem von Explorer Fernreisen und TUI angeboten. Die Preisnachlässe für Jubilare bewegen sich in der Regel in derselben Höhe wie die des Honeymoonrabatts und werden in allen drei Inselstaaten angeboten. Erfreulich ist zudem, dass in einigen Hotels bereits ab dem 5. Hochzeitstag ein Preisnachlass gewährt wird.

Hotelrabatte

Frühbucher-Specials: Eine der effektivsten Sparformen ist 7=5. Das bedeutet, man zahlt nur fünf Nächte, obwohl der Aufenthalt 7 Nächte dauert. Selbst 14=10 wird angeboten. Zahlreiche Hotels in allen drei Inselparadiesen locken mit solchen Rabatten. So zum Beispiel das One & Onlyoder das Naiade Resort Beau Rivage auf Mauritius, sowie das Naiade Resort Diva Maldives oder das Kanuhura auf den Malediven. Teilweise werden die Bonusnächte in den aktuellen Veranstalterkatalogen noch bis Ende Oktober gewährt.

Senioren sparen kräftig: Senioren (meist ab 60 Jahren) erhalten mitunter saftige Preisnachlässe. Während in den Hotels rund ums Mittelmeer meist nur 5-10 Prozent gewährt werden, erhalten Senioren auf den Trauminseln im Indischen Ozean bis zu 60 Prozent, etwa im Hilton Northolme Resort auf den Seychellen. Teilweise ist der Seniorenrabatt sogar mit anderen Rabattformen kombinierbar. Nachteil: Der Seniorenrabatt ist häufig nur für bestimmte Reisezeiträume gültig und wird je nach Angebot nur für eine Person gewährt.

Budgetmarken erobern die Inseln: Schaut man sich in den Hochglanzbroschüren der Veranstalter um, wimmelt es auf den Inseln nur so von 5- und 6-Sterne Resorts. Die sind natürlich auch entsprechend teuer. Fast alle renommierten Super-Deluxe-Hotelketten sind auf den Inseln vertreten, wie zum Beispiel Shangri-La, Soneva, One & Only oder Banyan Tree. Erfreulicherweise gibt es neben kleinen und preiswerteren Boutique-Hotels auch Budgetmarken. So zum Beispiel das Holiday Inn Kandooma Malediven (4-Sterne Hotel). Das moderne und stylische Holiday Inn ist bereits ab 58 Euro p.P./DZ buchbar (u.a. bei Transorient Touristik).

Kombinationsrabatte einheimsen: Einige Hotels belohnen ihre Gäste mit einem so genannten Kombinationsrabatt, wenn man auch einige Übernachtungen in einem Schwesterhotel verbringt. Auf den Seychellen bieten das beispielsweise das Constance Ephelia Resort und das Constance Lémuria Resort (Insel Praslin). Der Rabatt beträgt hier 5 Prozent auf die Buchung. Ein ähnliches Angebot halten auch die sechs Naiade Resorts auf Mauritius bereit. Wer zwei Hotels miteinander kombiniert, erhält immerhin 10 Prozent Ermäßigung auf die Buchung. Somit kann man viel von einer Insel sehen und dabei auch noch Geld sparen.

Die aktuelle Ausgabe der Clever reisen! gibt es jetzt am Kiosk!

Sind Sie bei Facebook? Dann besuchen Sie t-online.de Reisen! 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal