Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Herbsturlaub für jeden Geldbeutel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herbsturlaub für jeden Geldbeutel

30.09.2011, 12:58 Uhr | mro

Herbsturlaub für jeden Geldbeutel. Hurghada ist das perfekte Badeziel für den Herbst (Foto: imago)

Hurghada ist das perfekte Badeziel für den Herbst (Foto: imago)

Während in Deutschland der Herbst Einzug hält und die Temperaturen fallen, gibt es anderswo noch sonnige Plätzchen. Doch nicht jeder hat das gleiche Budget zur Verfügung. Die Reiseredaktion gibt Tipps, wo man eine Woche Urlaub im Oktober für maximal 300, 600 oder 900 Euro pro Person bekommt. Sehen Sie einige Herbstreiseziele auch in unserer Foto-Show.

Bis 300 Euro: Sonne in Tunesien oder an der Algarve

300 Euro pro Person sind schon ein arg knappes Budget. Dennoch ist selbst zu diesem Preis ein Urlaub drinnen. Vor allem an der Türkischen Riviera lassen sich Schnäppchen machen. Einige Drei-Sterne-Hotels gibt es inklusive Halbpension für um die 290 Euro pro Person, Flug inklusive. Dazu ist es in der Region verhältnismäßig lange warm, sowohl im Wasser als auch an Land. Im Oktober liegt die Wassertemperatur des östlichen Mittelmeers oftmals noch knapp über 20 Grad, an Land kann es sogar noch etwas wärmer werden. Ein bisschen Sonnenschein kriegt man auch noch auf den Balearen, wo jetzt allerdings schon die Nebensaison begonnen hat. Ebenfalls im Drei-Sterne-Hotel für unter 300 Euro kommt man so auf Mallorca oder Menorca unter. Auch an der Algarve in Portugal sind noch Restplätze frei.

Bis 600 Euro: Ab ans Rote Meer oder luxuriös in die Türkei

Zwar ist die Türkische Riviera bereits in der Kategorie bis 300 Euro vertreten, doch dank des niedrigen Preis-Niveaus lässt sich mit ein bisschen mehr Geld der Urlaub hier richtig aufrüsten: Fünf Sterne statt drei, All-inclusive statt Halbpension. Wetter und Wasser werden wegen des teureren Urlaubs zwar nicht besser, sind aber zumeist weiter hervorragend. Sonnen- und Badegarantie gibt es dagegen auf der Mittelstrecke am Roten Meer, etwa in Hurghada oder Sharm-el-Sheikh. Um die 30 Grad und strahlender Sonnenschein sind hier fast garantiert, im 4-Sterne-Hotel kommt man bei guten Angeboten ab 450 Euro unter. Relativ teuer sind trotz Krise die griechischen Inseln, im Drei-Sterne-Hotel auf Santorin können für eine Woche schon mal um die 500 Euro fällig werden.

Bis 900 Euro: Ab nach Asien oder die Karibik

Wer noch ein bisschen mehr für den Herbsturlaub auf der hohen Kante hat, den kann es in die Ferne ziehen. In der Preisklasse bis 900 Euro darf es schon die Karibik oder Asien sein. Etwa auf Kuba oder Jamaika kommt man mit ein bisschen Glück im Drei-Sterne-Hotel für knapp unter 900 Euro unter. Auch in Thailand gibt es Drei-Sterne-Hotels inklusive Flug ab 800 Euro. Wer allerdings wirklich komfortabel nächtigen will, muss noch etwas drauf legen. Bei allen Angeboten gilt: Vorher gut informieren, vor allem über die Qualität des Hotels, am besten bei mehreren Hotelbewertungsportalen. Denn auch der beste Preis ist zu teuer, wenn der wertvolle Urlaub ruiniert wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal