Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Höhlen und Grotten aus Kalk, Eis oder Lavagestein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geheimnisvolle Welten  

Die faszinierendsten Höhlen und Grotten

28.02.2014, 15:41 Uhr | t-online.de

Höhlen und Grotten aus Kalk, Eis oder Lavagestein. Die faszinierendsten Höhlen. (Quelle: HolidayCheck)

Die faszinierendsten Höhlen. (Quelle: HolidayCheck)

Vor Tausenden von Jahren erschuf Mutter Natur einzigartige Höhlenwelten. Manche sind winzig klein, andere gigantisch - aus Kalk, Eis oder Lavagestein geformt und ebenso faszinierend wie beängstigend. HolidayCheck.de hat die schönsten Grotten und Höhlen zusammengefasst und wir präsentieren eine Galerie mit wunderschönen Bildern aus der geheimnisvollen Welt der Höhlen und Grotten. Schauen Sie sich die Höhlen in unserer Foto-Show an.

Höhle im Antelope Canyon in Arizona/USA

Ein Feuerwerk der Farben erwartet Besucher im Antelope Canyon mitten im Navajo-National-Reservat. Wasser und Wind haben im Laufe der Jahre tiefe Schluchten mit scharfen Kanten und sanften Wölbungen geformt und lassen den Canyon gespenstisch und faszinierend zugleich erscheinen.

Unterwasserhöhle in Elphinstone/Ägypten

Bunt schillert die Unterwasserwelt vor der Küste Ägyptens. Hammerhaie und Barrakudas tummeln sich in direkter Nähe zum Korallenriff. Mutige Taucher erobern eine der vielen Unterwasserhöhlen und werden dort von einmaligen Schattenspielen und glitzernden Fischschwärmen erwartet.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Schilfrohrflötenröhre in Guilin/China

240 Meter tief in den Berg hinein erstreckt sich die Höhlenlandschaft nahe der chinesischen Stadt Guilin. Künstliche Lichteffekte sorgen für besonders geheimnisvolle Stimmung und lassen die bizarren Tropfsteinformationen in den buntesten Farben erstrahlen.

Höhle in Castellana Grotte/Italien

Bereits im 18. Jahrhundert wurde dieses gigantische Höhlensystem entdeckt und zieht jährlich zahlreiche Touristen an. Die Tropfsteinformationen in den riesigen Gewölben können nur bei einer Führung bewundert werden. Besonders an heißen Sommertagen lohnt sich der Besuch, da die konstante Temperatur von 15 Grad für herrliche Abkühlung sorgt.

Cueva de los Verdes/Lanzarote

Ein gewaltiger Vulkanausbruch vor mehr als 4000 Jahren erschuf das sieben Kilometer lange Tunnelsystem aus Lavagestein. Der längste Lavatunnel der Welt beginnt am Fuße des Vulkans Montana Corona und endet direkt unter dem Meeresspiegel. Highlight: In einer riesigen Halle des Höhlensystems finden gelegentlich Konzerte statt.

Coloured Canyon in Ägypten

Wie ein Kunstwerk erhebt sich die farbenfrohe Felsformation auf der Sinai-Halbinsel. Zahlreiche Sandsteinschichten schimmern in den unterschiedlichsten Rot-, Gelb-, und Orangetönen. Besonders bei Sonnenauf- und untergang bietet sich dem Beobachter ein einmaliges Naturschauspiel.

Clearwater Cave im Mulu Nationalpark/Malaysia

Über Hunderte von Kilometern erstreckt sich das gigantische Höhlensystem unterhalb des Regenwaldes und der Kalksandsteinberge. Bis heute wurden die zahlreichen Höhlenkammern nicht vollständig erforscht. Vier ausgebaute und beleuchtete "Show Caves“ sind für Besucher zugänglich. Sie geben einen faszinierenden Einblick in die weite Welt der Höhlenforschung.

Eishöhle in Werfen/Österreich

Eisriesenwelt – so wird die größte Eishöhle der Welt genannt. Über 42 Kilometer erstreckt sie sich das ewige Eis, ein Kilometer davon ist für Besucher zugängig. Tipp: Die Höhle ist meist nur in den Sommermonaten geöffnet, im Winter ist der Eingang aufgrund der hochalpinen Lage nicht erreichbar.

Kursunlu Wasserfälle an der Türkischen Riviera

Mitten im Naturschutzgebiet und in der Nähe der antiken Stätte Perge liegen die wunderschönen Kursunlu-Wasserfälle. In enormen Kalktufflagern haben sich große Hohlräume gebildet, die von neugierigen Besuchern erkundet werden können. Weniger Mutige entspannen sich bei einem gemütlichen Picknick und beobachten Schildkröten und bunte Fischschwärme.

Höhle im Khao-Yai Nationalpark/Thailand

Der größte und älteste Nationalpark Thailands lockt mit unterirdischen Höhlenformationen, idyllischen Wasserfällen und unberührter Natur. Besonders Tierliebhaber fühlen sich hier wohl: Elefanten, Gibbons und sogar Tiger zählen zu den Bewohnern des Parks, in den Höhlen tummeln sich zahlreiche Fledermäuse und warten auf neugierige Amateur-Höhlenforscher.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal